IRC logs of #tryton.de for Monday, 2009-08-31

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Mon Aug 31 00:00:02 CEST 2009
-!- FWiesing(n=FWiesing@194-208-185-012.tele.net) has left #tryton.de00:28
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F2F92.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- udono(n=udono@dynamic-unidsl-85-197-19-166.westend.de) has joined #tryton.de07:04
-!- roland_(n=roland@port-92-204-122-203.dynamic.qsc.de) has joined #tryton.de09:01
-!- mootoo(i=daemon@p5B32CB6E.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de09:01
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de09:23
-!- Timito1(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de09:29
-!- paepke(n=paepke@p5B32F8DF.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de10:34
-!- paepke_(n=paepke@p5B32FB76.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de11:09
-!- panthera(n=daniel@static.88-198-196-34.clients.your-server.de) has joined #tryton.de12:49
paepkehab ne kurze frage zu den tryton.org repos. sobald ein release rauskommt z.b. 1.2 wird ein clone erstellt und ab da bugfixes in diesem repo weitergepflegt. ich bekomme es nicht mehr aus dem "/" repo. verstehe ich das richtig?14:40
yangoonpaepke: wenn du per mercurial ziehst, hast du für das release ja einen branch geclont14:58
paepkeja, schon, aber für die 1.2.2 muss ich ja aus nem anderen repo clonen14:58
yangoonund wenn du diesen branch pullst und updatest, bekomst du auch immer die fixes14:58
paepkeso hab ichs bisher verstanden14:58
paepkenaja. man könnte die 1.2 ja auch ausm development branch ziehen und auf den tag 1.2 gehen.14:59
paepkeich find das macht schon sinn so wie es angeordnet ist.14:59
paepkeallerdings find ich es nicht ganz so geschickt das die development version unter "/" zu finden ist und nicht neben den releases als z.b. "/dev"15:00
paepkedas hat mich schon ein wenig verwirrt15:00
yangoonpaepke: mom, tel15:00
yangoonpaepke: das ist ungeschickt, den tag aus trunk zu ziehen15:09
paepkeja, das hab ich auch bemerkt :-)15:09
yangoonpaepke: weil der tag genau besagt, dass ab dort gebrancht wurde15:09
paepkeversteh ich soweit15:09
yangoondas heißt fixes im branch bekommst du natürlich nur mit, wenn du den branch ziehst15:09
yangoonich denke, das macht schon alles sinn, wie es gegenwärtig gebaut ist15:10
paepkeund aus dem branch kann ich dann logischerweise immer wieder auf vorhergehende versionen zurück15:10
paepkeich find es nur missverständlich das der trunk nicht unter /dev oder /trunk oder ähnlich abgelegt wird15:12
yangoonpaepke: welche version meinst du?15:12
paepkeyangoon: ich meine z.b von ner 1.2.2 auf ne 1.2.0 zurück. oder theoretisch noch früher, aber ist jetzt nicht so wichtig.15:12
yangoonpaepke: wir entwickeln auf einem strang und der wird für releases gebrancht15:12
yangoonpaepke: ja das geht und zwar sehr einfach15:13
yangoonpaepke: hg up revision15:13
paepkeyangoon: ich hab mich vor ner weile mal intensiver mit mercurial auseinandergesetzt.15:13
yangoonpaepke: ? kommt da noch was;)?15:15
paepkeöhm nöö. ich wollte nur sagen mit den hg befehlen kenn ich mich einigermassen aus :-)15:16
yangoonpaepke: oki doki15:16
paepkenichtsdestotrotz find ich es nicht geschickt den trunk nicht unter /dev zu pflegen.15:17
paepkeaber ist wohl geschmackssache.15:17
paepkebei intuxication find ich es ehrlich gesagt noch verwirrender, da ich nirgends weiss für welche version die module geschrieben sind.15:18
yangoonpaepke: trunk ist halt nun mal kein branch, und deshalb ist es richtig, das nicht in einen branch zu tun15:25
paepkehmm. auch einleuchtend15:25
-!- panthera(n=daniel@static.88-198-196-34.clients.your-server.de) has joined #tryton.de20:02
-!- aherox(n=quassel@g224138021.adsl.alicedsl.de) has joined #tryton.de21:51
aherox'n Abend z'sammen!21:51
udonoaherox: guten Abend21:58
aheroxWhow, so spät noch online - Du machst wohl nie Feierabend...    ;-)21:58
aheroxHmm, ich glaub', wir haben noch nicht das "Vergnügen" gehabt - bin Henning, hab' mich im Februar mit FLOSS-Dienstleistungen selbständig gemacht, mache meine Buchführung selbst und mit Tryton.22:00
udonoaherox: :-) Doch, bin nur gerade an meiner Steuererklärung...22:04
aheroxJo, dann ganz kurz 2 Fragen:22:04
aherox1) Wozu dient "Buchungszeilen abstimmen"?22:05
udonoaherox: Mit Buchungszeilen Abstimmen kannst du zum Beispiel offene Posten mit Zahlungseingängen abgleichen.22:06
aheroxHmm, und wie? Ich hab' zwar den Use-Case "Kontenabstimmung" verfaßt, dies dabei aber nicht verwendet...22:07
udonoaherox: Die Konten Forderungen auf Lieferungen und Leistungen und Verbindlichkeiten auf Lieferungen und Leistungen haben diese Einstellung zum Beispiel. Wenn du dann zum Beispiel Erlöse und steuern gegen Forderungen buchst, und dann Bank gegen Forderungen, dann kannst du diese Buchungen quasi 'Abstimmen'. Das ist nur zu einfacheren Übersicht und hilft bei der Verwaltung von Offenen Posten.22:09
aheroxOK, also nichts zwingendes...22:09
aheroxInsofern erstmal danke - und hier gleich die 2.   ;-)22:10
aheroxIch habe direkt in der DB den einen oder anderen Vertipper korrigiert - kann ich die OOo-Rechnungen neu-erzeugen lassen?22:10
udonoaherox: ja, einfach das Binary Feld in dem die Rechnungskopie gespeichert ist auf NULL setzen und die Rechnung erneut aufrufen.22:21
udonoaherox: in tabelle account_invoice22:22
aheroxJo, Klasse - hätte nicht gedacht, daß das so easy ginge!22:22
aheroxDanke für die beiden Antworten - ich halte Dich dann besser mal nicht läger von dem wichtigeren ab... ;-)22:23
udonoaherox: invoice_report heisst das Feld22:23
udonoaherox: bin schon am drucken...22:23
aheroxAlso, Danke - Gruß an den Timitos & bis demnächst!22:24
udonoaherox: Gern, richte ich aus. Bis bald.22:27

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!