IRC logs of #tryton.de for Thursday, 2009-09-24

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Thu Sep 24 00:00:02 CEST 2009
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F351A.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- paepke(n=paepke@imap.metaldyne.de) has joined #tryton.de07:57
-!- MarkusB(n=burli@dslb-088-068-141-244.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de08:27
-!- monkeytower(n=monkeyto@dslb-088-076-229-048.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de08:41
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de09:57
-!- monkeytower(n=monkeyto@88.76.229.48) has joined #tryton.de10:50
-!- ChanServ(ChanServ@services.) has joined #tryton.de11:15
-!- panthera(n=daniel@static.88-198-196-34.clients.your-server.de) has joined #tryton.de11:15
-!- preC(n=preCTWO@orkan.Informatik.Uni-Oldenburg.DE) has joined #tryton.de11:15
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F351A.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de11:15
-!- MarkusB(n=burli@dslb-088-068-141-244.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de11:15
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de11:15
-!- monkeytower(n=monkeyto@88.76.229.48) has joined #tryton.de11:15
-!- paepke(n=paepke@imap.metaldyne.de) has joined #tryton.de11:27
-!- udono(n=udono@dynamic-unidsl-85-197-16-75.westend.de) has joined #tryton.de11:27
-!- johbo(n=joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de18:53
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de20:03
monkeytowerguten Abend.20:58
Timitosabend21:00
monkeytoweres ist sehr ruhig hier im channel. gibt es so wenig zu sagen?21:01
monkeytoweroder gibt es einen anderen tryton channel, so es lebhafter ist?21:03
Timitoses gibt noch #tryton auch auf freenode. das ist der englische channel. da ist mehr los, da sich dort die entwickler aus allen ländern tummeln.21:07
Timitosah. ich war zu langsam :-)21:08
monkeytowerTimitos: ja, danke fuer den Hinweis. Klar, im englischen channel sind die Entwickler, sicher auch die aus Deutschland. Aber werden dort dann lokale Themen (wie z.B. Kontenrahmen SKR03 usw.) behandelt?22:38
Timitosmonkeytower: für diese fragen ist sicher der deutsche channel sinnvoller. wenns um den skr03 geht, kannst du mich gerne fragen. der ist von mir ;-)22:39
monkeytowerprima. Nein, das war jetzt nur ein Beispiel. So weit bin ich noch nicht, mit Triton. War ganz begeistert, das in den FreeBSD Ports zu finden!22:40
monkeytowerUnd dann auch noch in aktueller Version. Das sollte man in den Dokus/im Wiki erwaehnen.22:41
Timitosmonkeytower: das ist uns gar nicht bekannt, dass das inzwischen in den FreeBSD Ports drin ist. schön zu hören22:42
Timitoswenn du mir einen link gibst, der sinnvoll ist, kann können wir das auf die webseite packen22:42
monkeytowerwer macht denn die Webseite. Kann man sich fuer das Wiki anmelden, um Schreibrechte zu bekommen?22:43
monkeytowerdann wuerd ich's dort mit entsprechenden Hinweisen zur Installation eintragen.22:43
Timitosja, du kannst in der englischen liste bei cedk anfragen, ob er dich für das englische google groups wiki freischaltet22:44
monkeytowerprima.22:45
monkeytowerwerd ich machen.22:45
monkeytowerIch hab noch nicht die Doku gelesen, nur die Webseite und den Demo Server ausprobiert. Bin bisher von den vorhandenen Funktionen recht angetan.22:46
Timitosam besten du schreibst ihm dazu, was du vor hast im wiki.22:46
Timitosdas ist schön zu hören22:46
monkeytowerklar, sonst weiss er ja nicht, wieso ich da gern schreiben wuerde... ;-)22:46
Timitoses gibt auch noch die origo-seite vom deutschen teil der community22:46
Timitosda findest du vielleicht noch ein bisschen mehr22:47
monkeytowerBist Du mit-Entwickler?22:47
Timitosich kümmer mich ein bisschen und die deutsche integration und hoffe, dass ich bald ein bisschen mehr module beitragen kann22:47
monkeytowerprima. Ich hoffe, ich kann das auch bald!22:48
Timitoshttp://www.virtual-things.biz/index.html . wir beiten in deutschland support für tryton22:48
monkeytowerTryton ist das erste open-source Projekt in dieser Richtung, welches mir nicht zu kompliziert fuer Handwerker und Kleinstgewerbe scheint!22:49
Timitosja, das sehe ich auch so22:50
monkeytoweroh, tryton war auch auf der CeBit, lese ich grad. schade, da hab ich das verpasst.22:50
Timitoswir arbeiten auch an themen wie z.B. der IST-Versteuerung, die für diese gruppe wichtig ist22:50
monkeytowerich war nur einen Tag da, und hab nur nur im Bereich ERP gesucht.22:51
Timitosda waren wir sogar. bei den start-ups22:51
monkeytowerIch bin mit Sicherheit dran vorbei gelaufen.22:52
monkeytowerjetzt bin ich durch einen Foren Eintrag in den Heise/IX Foren auf die Webseite gelangt. In dem Artikel zum Vergleich der open-source ERP Systeme ist ja kein System so richtig gut weg gekommen...22:52
monkeytowerhttp://www.heise.de/open/news/foren/S-Errata-zu-Tryton-erste-Seite-Tabelle/forum-165794/msg-17380428/read/22:53
monkeytower(das war der Artikel, den ich meinte..)22:53
Timitosich finde, dass der autor tryton so ganz gut getroffen hat. der artikel wurde bereits im januar geschrieben und wegen den notwendigen korrekturläufen erst im juli veröffentlich. daher ist der artikel in sachen tryton nicht mehr ganz so aktuell22:56
monkeytowerJa, wenn man in der Szene ist, dann weiss man das. Ansonsten geht man davon aus, dass der Artikel eine Monentanaufnahme darstellt.22:58
monkeytowerNur hat man nach dem Lesen des Artikels nicht wirklich den Eindruck bekommen, dass man mit ueberhaupt einem der Programme heute so richtig gluecklich werden wuerde.22:59
monkeytowerBei dem einen Projekt wartet man wochenlang auf (deutsche) Antwort, von dem anderen ist in Deutschland keine laufende Installation bekannt...22:59
monkeytowerDas macht nicht grad Mut.22:59
Timitoswie auch in dem artikel steht, gibt es auch bei tryton noch einiges zu tun23:00
Timitos:-)23:00
Timitoshier bei tryton wirst du auf deine fragen in der regel eine antwort bekommen23:00
monkeytowerDas ist gut zu hoeren!23:00
Timitoskann halt schon mal sein, dass wir alle beschäftigt sind23:03
monkeytowerja, das ist ja auch ein channel, und keine 0900 Hotline.23:04
Timitos:-) richtig23:04
monkeytowerWenn Das Hauptsystem laeuft, muessen die Module nur in's Verzeichnis gelegt, aber nicht extra (im Betriebssystem) installiert werden? (Es ist naemlich nur trytond in den Ports von FreeBSD)23:05
Timitosrichtig. grundsätzlich musst du auch trytond nicht installieren. wenn du mit der dev-version arbeiten willst, dann kannst du auch das dev-skript nutzen. das lädt dir alles runter und baut dir ein dev-environment. allerdings müsstest du dafür die installierte trytond-instanz wieder entfernen23:08
Timitosdas skript: http://hg.tryton.org/hgwebdir.cgi/tryton-dev/23:09
monkeytowernoch hab ich ja keine Instanz installiert, somit ein guter Start.23:12
monkeytowerwelche Module sind denn auf dem Demo Server installiert? Google Maps Funktion hab ich z.B. gesehen. Aber keine Moeglichkeit, zusammengesetzte Artikel zu bauen. Oder ich hab einfach das System noch nicht so "drin"..23:13
Timitoshttp://code.google.com/p/tryton/wiki/InstallationMercurial da gibts einen teil "automatic way"23:13
Timitoszusammengesetzte artikel. dafür gibts im moment noch kein modul. du meinst sowas wie bundles oder eher sowas wie eine stückliste?23:14
Timitoswenns um stückliste geht, kannst Du Dich vielleicht mit MarkusB und vengfulsquirrel zusammentun. Die brauchen das auch23:15
monkeytowerWo ist da der Unterschied, ausser in der Bezeichnung?23:15
monkeytowerwenn ich z.B. ein PC System zusammen setzten will, dann ist da drin 1x Mainboard, 1X CPU,... usw..23:16
Timitosbundle würde ich es nennen, wenn ich alle elemente kaufe und nur mehrere artikel vom lager in die kiste packen muss, wenn ich ein bundle verkaufe23:16
Timitosbei einer stückliste hingegen würde ich davon ausgehen, dass hier noch produktionsschritte zu tun sind23:17
monkeytowerOder wenn ich ein CAT Kabel verkaufe, dann ist da drin: 1x Kable mit Angegossenen Steckern (der Grundpreis, z.B. 5 EUR) und x mal Laenge in Metern (z.B. 0,50 EUR). Damit ist dann ein Meterstueck nicht zu billig, 20 Meter nicht zu teuer..23:17
Timitosaber du hast recht. man könnte vermutlich beides auf die gleiche weise lösen23:17
monkeytowerMan koennte es auch "zusammengesetzte Leistung" nennen und z.B. 1x Waschbecken, 1x Armatur, 0,75h Gesellenlohn rein packen..23:18
monkeytowerEine Stueckliste koennte man so abgrenzen, dass ich das einzelne Listenelement nicht einzeln verkaufe (z.B. ich verkaufe nicht x Meter Kabel _ohne_ die Grundposition mit den Steckern..)23:20
monkeytowerWobei ich als Mitnahme Artikel ggf. das Waschbecken auch einzeln ohne den Gesellenlohn verkaufe, und diesen hingegen sowieso auch einzeln in Rechnung stelle (auch ohne Waschbecken).23:21
Timitoses gibt dazu schon ein bisschen was im wiki und modulrohlinge, in denen das datenmodell umgesetzt ist. aber die views und die funktionalität fehlen noch vollständig23:22
monkeytowerist die View im Frontend dann fest programmiert, oder wird das Aussehen der Masken in den Modulen (Client-unabhaengig) definiert/beschrieben?23:24
Timitoswird in den modulen beschrieben. per xml23:25
monkeytowercool. Hab das hier gefunden, als Antwort auf eine aehnliche Frage: http://wiki.opdevel.com/Tryton/DAG23:27
monkeytowerIst mir aber derzeit noch etwas komplex, um es mal freundlich zu sagen ;-)23:27
Timitoscool. kannte ich noch gar nicht. sowas ähnliches kannst du dir auch direkt aus einer tryton-datenbank erstellen23:29
Timitoswenn du nicht zu viele module installierst, könnte das übersichtlicher sein23:29
Timitosdu kannst die dependencies auch aus den __tryton__.py - dateien rauslesen oder in der tryton datenbank in der modul-administration23:30
monkeytowerleider kann ich noch kein pyton. Hab grad mal in ruby rein geschnuppert. Wobei ich glaub, die Sprachen sind sich aehnlicher als PHP und Java...23:31
Timitosja. auf jeden fall.23:32
monkeytowerTryton ist ja noch recht frisch. Habt ihr von Virtual Things vorher andere open source Systeme betreut?23:34
Timitoswir haben uns mit tinyerp beschäftigt und teilweise erfahrungen als contributor von lx-office und sql-ledger. allerdings nicht als virtual things23:38
monkeytowerjau, hab was im OpenERP Forum von Dir gefunden..23:39
monkeytowerist Tryton denn bisher nur "ein guter Anfang"/"eine solide Basis" oder setzt ihr/eure Kunden das schon aktiv ein?23:40
monkeytowerIch hab bisher eine Reihe von closed source Systemen (BueroPlus NexT, Softengine, TopKontor...) betreut, verkauft, gewartet... bin aber noch mit keinem so richtig gluecklich.. (und meine Kunden auch nicht..)23:41
Timitosdann bist du den gleichen weg wie ich gegangen. ich habe auch sehr viele proprietäre systeme angesehen, war aber auch mit keinem so recht glücklich23:43
Timitoses gibt produktivinstanzen von tryton23:44
monkeytowerBisher, auch von den closed source Programmen, hat mir Tryton auf den ersten Blick am besten gefallen. Z.B. dass ich beliebig viele Adressen und Kontrakmoeglichkeiten (Telefon, Fax,) je Kontakt hinzufuegen kann,23:46
monkeytowerdass ein Kunde auch Lieferant sein kann,23:46
monkeytowerund auch die Masken an sich machen Spass. Obwohl im OS X Client die Mac Bedienung natuerlich etwas auf der Strecke bleibt..23:46
monkeytowerAber es ist schoen zu sehen, dass man nicht allein ist, mit den Erfahrungen.23:47
Timitosstimmt23:47
monkeytowerIch werde Tryton in den naechsten Tagen installieren und die Dokumentation lesen. Danke Dir (bis hier her) fuer Deine Infos und ein offenes Ohr.23:52
Timitosgerne23:52
monkeytowerGute Nacht Korbinian, gute Nacht alle anderen.23:57
Timitosmonkeytower: gute n823:57

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!