IRC logs of #tryton.de for Thursday, 2009-11-12

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Thu Nov 12 00:00:02 CET 2009
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F7024.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de08:15
-!- yangoon1(n=mathiasb@p549F5491.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de08:33
-!- paepke(n=paepke@pD9519848.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de11:42
-!- paepke(n=paepke@pD9519848.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de13:43
paepkere13:43
-!- mgaz(n=mgaz59@dhcp-077-251-161-013.chello.nl) has joined #tryton.de19:47
-!- Timito1(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de19:47
mgazguten abend19:48
Timito1mgaz: hi19:48
mgazwie geht es?19:48
Timito1danke gut :-)19:50
mgazIch fuehre einige tryton server tests unter Ubuntu und stelle fest, dass es leider nicht "Out of the box" laeuft19:50
mgazhat jemand mit aptitude den server installiert und getestet?19:50
mgazIch habe auch festgestellt, dass es leider keine gute dokumentation dazu gibt im web19:51
Timito1mgaz: die pakete werden für debian erstellt. leider kann da keiner eine garantie abgeben, dass die dann auch unter ubuntu ordentlich laufen. derzeit haben wir keinen offiziellen maintainer für ubuntu19:53
Timito1mgaz: vielleicht hilft Dir das weiter. das ist entstanden, als es noch gar keine pakete gab. http://wiki.ubuntuusers.de/Tryton19:54
mgazes ist mir nur ueber Mercurial gelungen, den server richtig zur installieren19:54
mgazhabe ich schon gelesen ±/'19:54
mgaz:-)19:54
Timito1ich hab deine bug reports mitverfolgt. du wart schon ziemlich fleißig :-)19:57
FWiesingich habe bis vor kurzem alles unter ubuntu installiert19:57
FWiesingdamals hat alles so funktioniert wie unter debian - und das ist nicht so schlecht dokumentiert19:57
mgazIch teste momentan Tryton sehr intensiv19:57
FWiesingwenn ich behaupte, dass ich intensiv teste, wird das nicht ganz stimmen ;-)19:58
mgazIch hab heute abend unter Karmic Server installiert und der server ist einfach regungslos19:58
FWiesing... allerdings helfe ich halt wo ich kann19:58
FWiesingKarmic Server??19:58
mgazIch kann das allerdings behaupten, denn ich weiss was ich tue und wieviel zeit darauf geht ;-)19:59
mgazUbuntu 9.1019:59
FWiesingOh - das kenn ich leider nicht  - meine letzte Ubuntu-Version war Intrepid Ibex  - wenn das 8.10 war20:00
FWiesingaber das war nicht unterschiedlich zu Debian20:00
mgazda gibt es mittlerweile schon einige Unterschiede20:00
FWiesingja - ich muss mich korrigieren20:01
FWiesingdie ganzen Module heissen oft unter Umständen etwas anders20:01
FWiesingda hab ich auch lange gesucht20:01
FWiesing... richtig!20:01
mgazes werden wie erwartet 2 config Dateien erstellt20:01
mgazich komme nicht mal bis dahin20:01
mgazich kann nicht mal verbinden Out-Of-The-Box20:02
FWiesingeine in /etc und eine im .../tryton/trytond/etc - richtig?20:02
mgaznein leider nicht20:02
mgazeine in /etc20:02
FWiesinghast Du die Config des postgresql einmal durchgesehen20:02
mgazund eine in /etc/default20:02
FWiesingfrüher war da der Port nicht richtig gestellt20:03
FWiesing... wenn ich mich richtig erinnere war es so, daß dort 5433 eingetragen war - richtig ist aber 543220:03
mgazhab ich schon geprueft20:05
mgazalles richtig20:05
mgazbin mom. dabei tuts fuer Ubuntu zu erstellen, damit es anderen weiterhilft20:06
mgaznoch dazu arabische Erweiterungen20:07
mgaz[Thu Nov 12 20:04:45 2009] INFO:server:waiting for connections...20:09
mgazdas letzte was man vom server sieht20:09
FWiesingaber "waiting for connections... " ist doch OK finde ich20:10
mgazserver wartet aber dann ziemlich lange :-)20:10
mgazfinde ich auch, aber ich kann keine Verbindung aufbauen20:10
FWiesingja - aber Du mußt doch nur den Client starten, wenn der Server wartet20:10
mgazhab ich20:10
mgazcould not connect to server20:11
mgaz[Thu Nov 12 20:04:45 2009] INFO:server:starting NetRPC Secure protocol, port 807020:11
FWiesinghat Dein Benutzer zuwenig Rechte, um eine Datenbank zu erstellen?20:11
FWiesingbzw. hast Du schon versucht eine anzulegen, bevor Du Dich verbindest?20:12
mgazdas nicht20:12
mgazsudo su postgres -c "createuser --createdb --no-adduser -P tryton"20:12
FWiesingja aber das ist meiner Meinung der erste Schritt bevor Du überhaupt damit arbeiten kannst20:12
mgazich meine mit das nicht, dass es nicht der Grund ist20:13
mgazRechte hat der Account genung20:13
mgazMercurial war kein Problem20:13
FWiesingVersuch bitte als erstes einmal über den Client eine Datenbank zu erstellen20:13
mgazirgendwas stimmt nicht im Packet denke ich20:13
mgazwird ja nicht klappen20:14
mgazwenn man keine Verbindung zum server hat, kann man auch keine DB anlegen20:14
mgaz:-)20:14
FWiesingwas steht bei Serververbindung?20:15
mgazIP:807020:15
FWiesingIch verbinde mich über die IP-Adresse (also nicht localhost) 192.168.0.x:807020:15
mgazgenau20:16
mgazdas habe ich auch20:16
mgazversion 1.420:16
mgazclient: windows20:17
mgazserver: karmic 32 bit20:17
mgazdas ist meine config.20:17
mgazsehr merkwuerdig20:17
FWiesingtja - ich fürchte da kann ich jetzt nicht wirklich weiterhelfen20:19
FWiesingvermutlich fehlt Dir eine Komponente in der Installation20:19
FWiesingoder mangelts an den Rechten der Dateien20:19
FWiesing... das waren so die ersten Überlegungen von mir woran es liegen kann20:20
FWiesingVermutlich muß man die Debian-Installationliste Schritt für Schritt durchgehen und für Ubuntu adaptieren20:20
FWiesingsonst wird man nicht weiterkommen20:20
mgazgebe ich Dir Recht20:21
mgazauch die Log information ist beduerfitg in meinen Augen20:21
mgazdamit man weiterkommen kann20:22
FWiesingtut mir leid - aber ich kann im Moment nicht mehr beitragen20:22
mgazich muss mich wohl tiefer damit beschaeftigen20:22
FWiesingscheint so20:23
mgazkein Thema20:23
FWiesingbin kurz weg - so 1 h oder etwas mehr20:23
mgazIch werde das ganze mehrmals testen20:23
mgazok, danke nochmal20:23
Timitosmgaz: es ist schon komisch, dass du über mercurial eine verbindung aufbauen kannst und über die pakete nicht. ich vermute auch, dass das an den rechten der user liegen könnte20:24
FWiesingTimitos: Mir fällt ein - als ich auf 1.4 akualisiert hab20:24
mgazBeispiel=20:24
FWiesing... haben 1 oder 2 Pakete gefehlt, die ich nachinstallieren mußte - meines Wissens sind die noch nicht dokumentiert20:25
FWiesing... ich weiß leider nur nicht mehr was das war20:25
mgazdas ist meine Vermutung auch20:25
FWiesingmir hat dabei udono geholfen20:25
FWiesing... allerdings ist aus den log-files hervorgegangen, was da noch gefehlt hat20:26
mgazich kann gerne die Logfiles in einem neuem Ticket hochladen20:26
mgazwenn jemand Interesse hat20:26
FWiesingich kann ja später einmal nachsehen - wie gesagt - bin für eine Zeit lang jetzt weg - ich treffe noch einen Bekannten20:27
FWiesingafk20:27
mgazIch hab den Grund zumindest20:31
mgazsobald ich eine Verbindung aufbauen will, sehe ich auf dem server Segmentation fault20:32
mgazich hab den Server anderes gestartet, damit ich alles im terminal sehe20:32
Timitosmgaz: kannst du das mal posten?20:32
mgazkann ich klar20:32
Timitosvor langer zeit hatte ich auch sowas mal20:32
mgazich sehe in den logs dass der server gestoppt wurde20:33
mgazohne eine info20:33
mgazdas ist wegen der Segmentation fault20:33
Timitosmgaz: aber die muss ja irgendwo angezeigt sein.20:34
mgazbin 15 min. weg und dann wieder da20:34
mgazich erstelle einen Issue dafuer20:34
mgazbis spaeter20:34
-!- mgaz(n=mgaz@dhcp-077-251-161-013.chello.nl) has joined #tryton.de20:48
-!- mgaz(n=mgaz@dhcp-077-251-161-013.chello.nl) has joined #tryton.de20:58
mgazerstellt21:11
mgazconig file mit dabei21:11
mgaz*config21:11
Timitosmgaz: kannst du mal im config-file secure_xmlrpc und secure_webdav auskommentieren?21:14
mgazhab ich beide probiert21:14
mgazich probiere es jetzt auf dem server mit dem daemon direkt21:19
mgazda sieht man mehr21:19
Timitosmgaz: wo hast du den segmentation fault gesehen. der ist im log nicht drin21:20
mgazsieht man nicht21:21
mgazwenn man den Daemon startet, dann sieht man das21:21
mgaz/usr/bin/python /usr/bin/trytond --config=/etc/trytond.conf --logfile=/var/log/trytond.log21:21
mgazdas muss man im Terminal eingeben21:21
mgazdann sieht man das21:21
mgazim Log sieht man nur, dass der Server stoppt21:22
mgazwas ich komisch finde: man bekommt keine Option um die DB anzulegen21:23
mgazich debugge weiter21:24
-!- monkeytower(n=monkeyto@dslb-088-076-254-007.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de21:26
Timitosmgaz: kannst du das posten, was du im terminal siehst?21:31
mgazich werde es mal versuchen, ich bin leider etwas weiter momentan21:31
monkeytowermgaz: um mehr als ein paar Zeilen zu posten bietet sich ein Service wie http://pastebin.ca/ an. Dann postest Du hier nur den Link. Da kann dann auch mal jemand schauen, der keinen Zugang zum Ticketsystem hat, oder grad nicht weiss, wo das zu finden ist..21:35
monkeytowermgaz: versuchtst Du, eine verschluesselte Verbindung aufzubauen?21:35
mgazich hab beide ausprobiert21:36
mgazdanke fuer den Tip21:37
monkeytowermgaz: probier mal ein "easy_install -U pyWebDav", das hat bei mir geholfen. (Siehe meine Anleitung fuer FreeBSD: http://code.google.com/p/tryton/wiki/InstallationFreeBSD)21:40
mgazIch hab easy_install vermieden, da es leider keine Abhängigkeiten garantiert21:41
mgazwerde ich aber versuchen21:41
mgazich benutze nur aptitude21:41
monkeytowermgaz: wenn einige Python Module nicht ganz aktuell sind, dann hatte ich genau die gleichen Abstuerze wie du: sobald der client kam: coredump21:41
mgazkomish21:42
mgazaber dann wenigstens ein Logeintrag21:42
mgazwäre nicht schlecht21:42
monkeytowermgaz: ich haette auch gern alles aus den Ports bei FreeBSD installiert, aber z.B. Webdav war da zu alt, und auch py26-openssl.21:43
mgazich hab FreeBSD auch im Einsatz21:44
mgazdas stimmt21:44
mgazich bin jetzt ein Stück weiter21:45
mgazbekomme allerdings [Thu Nov 12 21:43:44 2009] INFO:database:connect to "template1"21:45
mgazund dann das wars21:45
mgazClient hängt sich auf21:45
mgazauf dem Server kein Leben mehr21:45
monkeytowermgaz: Ich hab mir dann gesagt, das Python Zeugs ist wie woanders php scripte und deren Frameworks. Die bringen auch gern ihren eigenen (sub-)installer mit. Also lass sie doch...21:45
monkeytowermgaz: wenn Du schon FreeBSD (= Gottes eigenes Betriebssystem) hast, wozu dann ueberhaupt ein gehampel mit Linux? :p21:46
mgazda bin ich gleiche Meinung21:46
mgazIch schreibe Tuts und ich plane es für einige Kunden21:47
mgazdie auf Ubuntu einsetzen21:47
mgazIch hab einige Packete für meine Firma selektiert und dazu planen wir Tryton anstelle von OpenERP21:47
mgazmehrere Kunden haben Ubuntu21:48
mgazda kann man wenig machen21:48
monkeytowermgaz: ach, Papperlapapp! :p21:48
mgazMarketing ist stärker als Qualität21:49
mgaz:-)21:49
mgaznicht zu vergessen21:49
monkeytowermgaz: ist doch ein guter Grund, zu einem vernuenftigen Betriebssystem zu wechseln.21:49
mgazwer würde sonst auf Windows setzen21:49
mgazMich brauchst Du nicht zu überzeugen21:49
mgaz;-)21:50
mgazbin einer Meinung21:50
monkeytowermgaz: ich erzaehl den Kunden einfach die Geschichte von Linux. Das da ein finnischer Stundent gern etwas gehabt haette, was wie Unix ist, aber fuer seinen Heimcomputer. Nicht so teuer, und SCSI Festplatten muesste man ja auch nicht unterstuetzten...  und so begann das gebastel.21:51
monkeytowermgaz: dann noch die Frage, was sie - notfalls auch nur vom Hoerensagen - von Apple halten...  und die klasse Ipods.. und die super stabilen Systeme, deren Kauefer fast Juneger sind... und _das_ Betriebssystem bekommen sie von mir dann fuer ihre Server. Und - damit ich nicht zu weit abschweife - auch mit viller Tryton Unterstuetzung.21:53
mgazhaha21:54
mgazdas gute dabei ist, ich hab mein Problem gelöst gerade21:55
monkeytowermgaz: nimm nen Vmware Player (den bekommt man auch nach Systemupgrade recht schnell wieder unter Linux ans Laufen) und pack ein FreeBSD in eine virtuelle Maschine. Das kannst Du auch gleich prima klonen.21:55
mgazund es läuft endlich21:55
mgazEasy_install ist da wirklich fehl am Platz21:55
monkeytowermgaz: glueckwunsch! - was war's denn?21:55
mgazEin Packet hat gefehlt, die DB Anweisung für das erstellen des Users war nicht ok21:56
mgazden Rest muss ich noch rausfinden21:56
monkeytowermgaz: nun haben wir den ganzen Tag mit gefiebert - jetzt wollen wir aber auch mal nen Bericht und - so hab ich's gemacht - kannst ja gleich ne Ubuntu Install Anleitung schreiben.21:56
mgazich muss das ganze jetzt nochmal installieren21:56
mgazhabe ich auch vor21:57
monkeytowermgaz: prima. Dann schrieb Schritt fuer Schritt mit!21:57
mgazWerde ich heute abend noch publizieren21:57
mgazmuss nur noch secure connections testen21:58
monkeytowerDas Wiki findest Du hier:http://code.google.com/p/tryton/wiki/InstallationOnMandriva21:58
mgazMandriva :-)21:58
mgazIch weiss21:59
mgazdanke für s Link21:59
monkeytowernee, hier, sorry, falscher Link, hier der richtige: http://code.google.com/p/tryton/w/edit/InstallationOnUbuntu21:59
monkeytowermgaz: extra fuer Dich!21:59
mgazhahahaha21:59
monkeytowermgaz: hast Du Schreibrechte?22:00
mgazYour client does not have permission to get URL /p/tryton/w/edit/InstallationOnUbuntu from this server.22:00
mgazKlasse!22:00
mgazkann ich bestimmt viel schreiben :-)22:00
monkeytowerfrag mal cedk im englischen Tryton Channel. Der gibt Dir Schreibrechte.22:01
mgazGenial22:02
mgazsecure läuft auch22:02
mgazVirtualBox starten und dann geht es von vorne los22:02
monkeytowermgaz: machst Du VirtualBox unter FreeBSD?22:04
monkeytowermgaz: (nutzt Du FreeBSD auf dem Desktop?)22:04
mgazdas sicherlich nicht22:04
mgazdavon bin ich nicht begeistert22:05
mgazhab ich mal gehabt22:05
mgazFreeBSD als Server22:05
mgazIch hatte es mal auf dem server headless, war aber nicht sehr stabil22:06
mgazkann aber auch an meine Installation liegen22:07

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!