IRC logs of #tryton.de for Sunday, 2009-11-29

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Sun Nov 29 00:00:02 CET 2009
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F43F5.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:18
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de09:43
-!- paepke(n=paepke@p5B32D725.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de11:43
-!- paepke_(n=paepke@p5B32E6F0.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de12:02
-!- FWiesing(n=FWiesing@194-208-185-012.tele.net) has joined #tryton.de17:38
-!- fladi(n=fladisch@85-126-245-143.static.xdsl-line.inode.at) has joined #tryton.de20:31
paepkeyangoon, wach?22:24
yangoonpaepke: jepp22:25
paepkeweisst du ob sich schon jemand an der deutsch doku betätigt hat? ich hab mir nochmal durch den kopf gehen lassen was wir vor kurzem diskutiert haben. und zumindest für tryton und trytond sollte es eine übersetzung geben.22:27
yangoonnein, da ist mir nichts bekannt22:28
paepkeich weiss. es gibt eine menge TODO auch in den rst files. aber es ist denke ich besser als gar nichts. :-/ unzufrieden bin ich auch mit der bisher bestehenden doku.22:28
yangoonich weiß nur noch von howtos, die einige leute vorhatten, aber ans übesretzen von doku hat sich m.w. noch niemand gemacht22:30
yangoonich bin mir da nicht so sicher, wo ich die prioritäten setzen würde22:30
paepkees ist ein sehr schwieriges thema. eine bescheidene grundlagen beschert uns leider auch eine bescheidene übersetzung. ich hab die geschichte mit dem gescheiten howto schreiben noch nicht aus den augen verloren. der wunsch besteht weiterhin parallel22:31
yangoonich finde, dass vor allem user-orientierte doku für die übersetzung interessant ist22:31
yangoonentwickler lesen und programmieren eh in englisch22:31
paepkeja, das stimmt schon. allerdings klicken viele der user eben auf tryton.org und sehen dort dann unter dokumentation nur englisch. ich finde das suboptimal22:32
yangoonvon daher, wenn du mich fragst: client doku ja, server doku ?, modul doku ja22:32
paepkegerade die modul doku ist entsprechend mikrig. die client doku geht ja noch.22:33
yangoonda stimme ich dir im prinzip voll und ganz zu, die frage ist für mich nur: sieht er dann die doku, die er braucht?22:34
paepkebei den modulen ist es meisst soweiso mit use cases besser zu erklären oder zu erforschen.22:34
yangoonfür den client würde ich sagen am ehesten, da würde ich beginnen, die wurde auch für den anwender geschrieben22:34
paepkeyangoon, ja, ich sehe da hast du auch dran mitgeschrieben ;-)22:36
yangoonserver doku in deutsch ist für mich nice to have, aber nicht wirklich dringend, da sehr entwicklerorientiert22:36
paepkeja, gebe ich dir recht.22:37
yangoonund die modul doku ist für mich, genau wie du sagst, eher mikrig, da sie eher eine modellbeschreibung beinhalten denn eine anleitung oder beschreibung für den user22:38
yangoonich möchte in diesem zusammenhang auch gerne nochmal an http://tryton.origo.ethz.ch/node/194 erinnern, werde das tagsüber hier auch nochmal posten22:40
yangoonso wie es aussieht, wird es auch bei den News einen fallback auf english geben, so dass auch hier englische Texte erscheinen werden22:42
paepkeoh.22:42
paepkestimmt. da bin ich mal drüber gestolpert und hab vergessen bei dir nachzuhaken22:42
yangoondie frage ist für mich, wie wir unsere ressourcen am besten und effektivsten einsetzen können22:44
yangoonich persönlich schreibe dann lieber selbst die inhalte, mit denen ich dann auch zufrieden(er;) bin22:45
yangoonals übersetzer ist man bei aller übersetzerischen freiheit nun doch erheblich dem original verpflichtet22:46
paepkegeb ich dir recht.22:47
yangoond.h. hier sind enge grenzen gesetzt, den inhalt in richtung der eigenen wünsche zu verbessern22:47
paepkedas ganze thema ist unendlich schwierig.22:47
paepkesiehe auch die diskussion mit tyton-forum vs. google groups22:48
yangoonklar, das ist ein ganz klarer ableger und auch indikator für die problematik22:48
yangoonich persönlich hätte eigentlich gar keine probleme damit, wenn tryton.org english only wäre, und der de-link auf die deutsche seite weiterleiten würde22:50
yangoonich sags ehrlich: es kostet mich einfach viel zu viel zeit und nerven, um kleinste und minimale änderungen an den inhalten auf tryton.org einzubringen22:51
paepkeich persönlich fände es am besten wenn die applikationen zusammenbleiben würden und so ein einheiltiches bild geben würden. dafür aber dann aber lokale teams die sich um die übersetzungen bzw community mit kümmern. aber so auch das forum nicht bei google zu haben.22:51
paepkeja, das mit den minimalen änderungen hast du erwähnt.22:52
yangoonich stimme dir natürlich vollkommen zu, dass ein einheitliches bild hier sehr schön wäre22:53
paepkebeispiel: wiki, forum und ticket system einheitlich im tryton.com look22:53
paepkeund jeweils für de, en, fr, ... eine gruppe die die jeweiligen inhalte pflegt.22:53
paepkeund dein news-team (was ich sehr nützlich finde um z.b. qualität und gleichzeitigkeit auch aktualität der übersetzungen beeinhaltet)22:54
yangoonpaepke: das wäre eine sehr gute idee, ja, allein die erfahrung lehrt mich, dass dieser vorschlag wahrscheinlich nicht so viel chancen auf umsetzung hat...22:55
paepkeja, das kann sein.22:55
yangoonaber probiers doch, den mal auf der mailing liste einzureichen, wer weiß22:55
paepkeich versuch mich glaub erstmal durch die bisherigen tickets bzw wiki durchzulesen was ich zu dem theme noch finde.22:56
yangoonpaepke: tut mir leid, dass ich dir zu diesem thema keine eindeutigen ratschläge geben kann, es ist in der tat kompliziert22:58
paepkeyangoon, das ist schon ok so. man kann denke ich über das theme sich stundenlang unterhalten.23:00
yangoonaber dein vorschlag für lokale teams mit eigener gestaltungsbefugnis gefällt mir und rennt bei mir offene türen ein23:01
yangoondas hat dann allerdings nicht mehr so viel mit übersetzung zu tun23:01
paepkedas hat sich für mich aus deiner schilderung der ereignisse geradezu aufgedrängt23:02
paepkeman muss sich bei den teams natürlich auch absprechen. und sich gegenseitig mitziehen... (den anspruch nach oben schraub;-))23:02
yangoon:) nun, hoffentlich klangen meine äußerungen nicht zu drastisch, letztendlich muss da jeder seine eigene einstellung zu diesem thema finden23:04
yangooninsofern ist das hier geschilderte meine rein subjektive sicht der dinge23:04
yangoonwenn sich jemand meldet, der z.b. die news texte übersetzen will, kann er das selbstverständlich sofort tun23:05
paepkeyangoon, das hab ich auch so verstanden.23:05
yangoonpaepke: bestens23:06
yangoonpaepke: so, ich mach schluss für heute, cu soon23:24
paepkecu yangoon23:24

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!