IRC logs of #tryton.de for Tuesday, 2010-01-19

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Tue Jan 19 00:00:02 CET 2010
-!- irclog(n=irclog@tycho.b2ck.com) has joined #tryton.de00:47
-!- FWiesing(n=FWiesing@194-208-185-012.tele.net) has left #tryton.de00:47
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F7710.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:18
-!- paepke(n=paepke@p4FEB098A.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de09:08
-!- paepke_(n=paepke@p4FEB0908.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de11:23
-!- lothar_(n=lothar@p57B4342D.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de11:23
lothar_Hallo liebe Tryton User. Wer kann mir helfen bei meinen Fragen zu Tryton und nutzbarkeit in Kleinunternehmung (Keine Steuerabgaben / Kleinunternehmerregelung)?11:25
yangoon  lothar_ hallo11:36
yangoonlothar_: was hast du denn für fragen?11:37
lothar_yangoon, kannst Du mir helfen?11:37
lothar_Ahh,...11:37
lothar_Ich brauche eine Software mit der ich Rechnungen nach der Kleinunternehmer Regelung schreiben kann. Ist das mit Tryton möglich (z.B. alle Artikel in eine Steuergruppe 7P_ohne / 19P_ohne) und wenn ich wechseln muss einfach in der Steuergruppe den Wert vom 0 auf 7/19 setzen?11:39
lothar_Oder besser, gibt es nicht eine Demo Datenbank für einen solchen Fall?11:40
yangoonlothar_: die steuern und erfolgs- und aufwandskonten sind in tryton den artikeln zugewiesen11:41
lothar_Bin Softwareentwickler und stelle eigentlich Dienstleistungen oder Software / Lizenzen in Rechnung11:41
lothar_Gibt es eine Doku (Grundlegende Einstellungen) für Dummies?11:42
yangoondu kannst also auch die artikel ohne steuer konfigurieren11:42
yangoondas geht auch auf ebene der artikelkategorie, so dass das recht einfach global einstellbar ist11:43
lothar_Ja, besser wäre aber, ich richte gleich die normale Steuer ein, damit ich später einfach weis welche Artikel 7 oder 19 Prozent haben müssen oder steuerfrei sind.11:43
lothar_Aber setze den Wert der Steuer auf 011:44
yangoonlothar_: dann musst dir selbst dummy steuern erstellen, mit prozentsatz 011:44
yangoonbzw. wenn du dir z.b. den skr03 installierst, setzt du den steuersatz der entsprechenden steuern auf 011:45
yangoonwas dich später nicht davon befreien wird, die preise von brutto auf netto anzupassen11:46
lothar_Ja das meine ich. Damit richte ich die Artikel gleich 'richtig' ein, weis aber was für eine Steuer eigentlich vorgesehen ist.11:46
lothar_Wieso später die Preise anpassen?11:46
yangoonlothar_: du dennkst zwar voraus, aber dennoch zwiespältig11:47
yangoonwennn du kleinunternehmer bist, ist eben keine steuer vorgesehen, bzw. du führt sie pauschal ab11:47
lothar_Ja bin neu in der Selbstständigkeit / nebenher und muss demnächst meine erste Rechnung erstellen.11:48
yangoonals kleinunternehmer rechnest du ja prinzipiell mit bruttopreisen, sei es im einkauf, sei es im verkauf11:49
lothar_Also später die Preise auf Netto stellen kann ich doch einfach mit einem Update Statement oder gibt es da Logs die die App und nicht die DB macht?11:49
yangoonwenn du zur USt veranlagt bist, rechnest du mit netto + steuer, grob vereinfacht gesagt11:49
lothar_Ja, und wenn ich 0 Steuern habe kann ich dann nicht einfach in der Rechnung Brutto schreiben, oder gibt es dann keine Unterscheidungsmöglichkeit mehr zwischen steuerfreien Artikeln?11:50
yangoonselbstverständlich kann man die preise direkt in der db aktualisieren, ich wollts nur gesagt haben, dass es mit einfach umstellen nicht getan ist11:51
yangoondu darfst sowieso nur bruttopreise ausweisen (keine steuer)11:52
lothar_Naja, dann muss ich einfach mal beginnen damit rumzuspielen...11:52
yangoonbist du sicher, obdu überhaupt kleinunternehmerregelung haben willst?11:52
yangoonalso ob deine kunden nicht gerne vorsteuerabzug machen würden?11:53
paepke_lothar_, ich muss yangoon zustimmen: wenn du software schreibst und verkaufst klingt das nach firmenkunden. die sind das überhaupt nicht gewohnt ohne ust zu arbeiten11:53
yangoonvielleicht solltest du das vorab nochmal klären11:53
lothar_Ja. Nur kann tryton alleine anhand des Steuerbetrags zwischen Brutto und Netto unterscheiden, oder sollte ich die Reports dementsprechend anpassen / oder besser neue davon Ableiten, die ich dann verwende?11:54
yangoonwenn du in tryton keine steuer angibst, ist netto == brutto11:54
lothar_Ich will auch langsam mit meiner Open Source Lösung geld verdienen. Am Anfang eben wenig und hoffentlich bald mehr :-)11:55
lothar_Keine ist <> Steuer = 0?11:55
lothar_Also ist der Fremdschlüssel im Artikel für die Steuer NULL?11:56
yangoonwenn du steuer 0 angibst, rechnet dir tryton natürlich auch 0% aus11:56
yangoonwenn du keine angibst, nimmt es auch keine11:56
paepke_lothar_, willst du die buchhaltung auch in tryton machen? oder tryton nur als schreibmaschine für angebote und rechnnungen benutzen? weil buchhaltung ist schon etwas grösseres, mit dem man nicht spontan gleich anfangen kann rechnungen zu schreiben11:57
lothar_Ok, dann muss ich mir überlegen, was günstiger ist für eine spätere Umstellung.11:57
yangoonkurzum: wenn du es sauber lösen willst: keine steuer definieren11:57
yangoonspiel einfach mal bißchen rum11:58
yangoondann siehst du, dass es sehr einfach ist, kategorieübergreifend stuern zu definieren11:58
lothar_Ich kenne es so, dass die Buchhaltung getrennt ist, nur dann ist ständig ein Import nötig. Deswegen wollte ich gleich alles in einem und Tryton läuft auch auf Mac OS X und Linux :-)11:58
yangoonlothar_:  http://tryton.origo.ethz.ch/ ist das deutsche portal, da stehen schon mal einige tipps11:59
lothar_D.h. Multiplatform kommt vor allen anderen Bedingungen. Evtl. hilft eine kommerzielle Buchhaltung, wenn die dann auch eine Elster Schnittstelle hat :-)11:59
paepkelothar_, wenn du tryton mehr kennen lernst wird es von mal zu mal toller ;-)12:00
lothar_Ja, denke ich schon. Ich kann sicherlich auch mit meinem Projekt etwas beisteuern ;-)12:00
paepkelothar_, was hast du denn für ein projekt?12:01
yangoonlothar_: multiplattform ist für tryton grundbedingung, integrierte buchhaltung einer der schwerpunkte der deutschen entwickler12:01
lothar_Ich habe eine Software, die es mir erlaubt, in 10 Minuten z.B. eine Datenbankanwendung als Prototyp zu erstellen (Prototyper). Import ist XMI, also UML und export ist XMI bzw. XML + XSLT => Quellcode Erstellung.12:03
lothar_www.lollisoft.de12:03
lothar_Die App kann auch auf bestehende Datenbanken losgelassen werden (Reverse Engineering) und dann Custom Forms zu erstellen. z.B. Masken für eine Datenkorrektur für ein Temporäres Team, die sich dann nicht in Tryton einarbeiten müssen.12:04
yangoonlothar_: viel erfolg beim testen, bin erst mal afk12:10
lothar_"Integrierte Buchhaltung einer der schwerpunkte der deutschen entwickler ..." hört sich gut an.12:10
lothar_Danke12:10
-!- essich_(n=essich@p4FCF94A2.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de12:11
paepkemoin essich_12:13
lothar_Ok, http://tryton.origo.ethz.ch/ Account angelegt. Mal sehen, Tryton hatte ich ja schonmal ausprobiert. Muss dann mal ans Eingemachte gehen und ins Wasser springen :-)12:13
paepkelothar_, was für ein user? dann kann ich dich freischalten damit du auch im forum fragen stellen kannst. ich glaub das geht ohne nicht.12:14
lothar_lollisoft, warum?12:15
lothar_Muss noch mein Bild ändern :-)12:15
paepkedamit du auch im forum fragen stellen kannst12:15
lothar_Hä, ist das so einfach nicht möglich für neue User? - Sehr restriktiv :-)12:16
paepkedort sind mehrere projekte gehostet. nicht tryton-eigen12:17
lothar_Ah, ok sag bescheit wenn es geht, oder geht es nun schon?12:17
paepkegeht schon12:18
lothar_Ok, Icon ist auch oben. Dann mal danke. Werde mal mit Tryton loslegen. Noch ne Frage: Wie ist das offizielle Backup Szenario? (PostgreSQL oder tryton)12:20
lothar_Ich plane einen Server auf Linux Basis mit PostgreSQL und Clients unter Mac/Linux und Windows.12:21
lothar_Ich denke an einen Cronjob.12:21
paepkelothar_, ganz klar postgres.12:23
paepkedu brauchst zusätzlich um die ganze installation noch zu sichern noch die verzeichnisse von tryton logischerweise.12:24
lothar_Du meinst die Tryton Server Installation?12:25
paepkejepp. und data_path aus trytond.conf12:25
lothar_Cron: Tryton Server Stop + Tryton Backup + PG Backup12:25
paepkeja, das ist am simpelsten. postgres bietet da noch ne menge mehr. aber simpel und einfach ist am besten.12:26
lothar_Ok. Wie siehts mit Replikation aus (Kundendaten mindestens auf nem Netbook)?12:27
paepkelothar_, du kannst lokal eine postgres installieren. braucht nicht viel12:27
paepkenur den kundenstamm rauszuschnitzen ist glaub nicht direkt einfach, aber mit ein wenig programmierung sicher machbar.12:28
paepkeauf den kundenstamm kommst übrigens auch per webdav/caldav drauf. also direkt aus z.b. thunderbird bzw dem kalendermodul sunbird12:28
lothar_Ich meine, wenn ich mal eine Rechnung auf einem Mobilen Client ohne Netz schreiben will => Nummernkreise?12:29
lothar_Cool, Apple Mail auch?12:29
paepkeapple mail weiss ich nicht.12:29
lothar_Ok mal sehen. Aber eh nicht so wichtig, der steht sowieso immer zu Hause.12:29
paepkeja, das mit den nummernkreisen ist dann ein problem. es gibt afaik keine offline/online funktionalität.12:30
lothar_Was meinst Du, wenn es noch keine Demo DB für Kleinunternehmer gibt, Lohnt sich die Erstellung eines Templates, bevor ich meine Mandantendaten reinschiebe?12:31
paepketheoretisch kann man mit verschiedenen nummernkreisen arbeiten für den menschen draussen beim kunden, allerdings wird das zusammenführen dann schwierig.12:31
paepkelothar_, was meinst du mit template?12:31
lothar_Ok, ist ja auch nur so ne Idee. Dann muss ich eben Netz + ssh Tunnel haben.12:31
lothar_Beispiel Datenbank aus meinem Problem erstellen, bevor ich die Mandantendaten reinpflege.12:32
paepkelothar_, ja, das mit dem tunnel geht natürlich out of the box.12:32
paepkeproblem? es gibt nur lösungen :-P12:32
lothar_Hehehe :-)12:32
essich_paepke, lothar_: wozu tunnel? Tyton unterstützt direkt SSL12:33
lothar_Ich tendiere zu Problemen - das sollte ich mir als Unternehmer schleunigst abgewöhnen :-)12:33
lothar_Ich möchte nicht unnötig viele Ports an meinem Router (DDNS) öffnen. Ich bin das mit dem Tunneln gewohnt.12:34
essich_lothar_: dann nimm doch gleich openvpn.12:35
lothar_Und ich möchte keine Hacker einladen, wenn ich 5432 / ssl frei schalte. Weiter kann ich so einfacher Konfigurationsfehler vermeiden.12:35
lothar_openvpn ist mal angedacht...12:35
lothar_Aber das ist jetzt eigentlich schon offtopic :-)12:36
essich_lothar: nix 5432! der netrpc-port wird geöffnet, das untersucht keine Script-Kiddy12:36
essich_lothar_: Der client spricht mit dem Server, nicht mit der Datenbank12:36
lothar_Wie geht denn der Smily mit der Zunge?12:36
lothar_Achso, stimmt ja. Trotzdem möchte ich so wenige Ports öffnen wie möglich. Wenn es Zeit wird, ist dann sowieso VPN angesagt.12:37
paepkeopenvpn ist in dem fall meine wahl.12:38
paepkeessich_, du weisst doch besser als ich das in tryton eingebaute ssl dafür nicht zu gebrauchen ist.12:38
lothar_Ist bei mir auch eine Zeitfrage, sich mal mit openvpn zu beschäftigen. Mein Router (Fritzbox) kann VPN, das ist glaube ich die einfachste Lösung, oder?12:39
paepkelothar_, imho kannst du die fritzbox um ein openvpn patchen.12:39
essich_paepke: ;-) Alles eine frage der Zeit12:40
paepkeessich_, ja, ich bau auf dich.12:40
lothar_Haha, und wenn ich als Dumm-User dann meine Box Schrotte? Ich meine, ich bin schon Fähig, aber ich habe keinen Ersatz und brauche mein Internet ;-)12:42
paepkelothar_, gibts bei der fritzbox einen vpn-client für mac, linux, windows? ich weiss nicht worauf das basiert12:42
lothar_Ich glaube PPTP.12:43
lothar_Also ich sage nochmal danke. Bis demnächst...12:50
paepkelothar_, ciao12:50
-!- lothar_(n=lothar@p57B4342D.dip0.t-ipconnect.de) has left #tryton.de12:52
-!- hoRn(n=chatzill@dslb-094-223-210-176.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de12:55
essich_lothar_ PPTP ist veraltet und unsicher. Nicht verwenden.13:02
essich_lothar_: neuere Firtzboxen haben IPSec eingebaut, siehe auch einen Artikel neulich in der c't13:03
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F71F1.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de13:23
-!- johbo_(n=joh@85.16.72.173) has joined #tryton.de17:42
-!- FWiesing(n=FWiesing@194-208-185-012.tele.net) has joined #tryton.de22:21
-!- paepke(n=paepke@p5B32F083.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de23:02

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!