IRC logs of #tryton.de for Monday, 2010-04-19

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Mon Apr 19 00:00:01 CEST 2010
-!- yangoon(~mathiasb@p549F759C.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:18
-!- paepke(~paepke@p4FEB2466.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de07:58
-!- ready(~ready@tiu.ligno.com) has joined #tryton.de08:14
-!- mootoo(daemon@p5B32C4E2.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de08:17
-!- Timitos(~timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de08:27
udonopaepke: moin, du hast doch calender getestet, oder? Kannst du deine Results bitte noch kurz auf http://code.google.com/p/tryton/wiki/testing1_6_0 verzeichnen.08:39
udonomoin Liste, sofern ihr in den letzten beiden Wochen ein Modul von Tryton getestet habt, bitte ich euch, einfach die Liste unter http://code.google.com/p/tryton/wiki/testing1_6_0 zu ergänzen, damit wir einen kleinen Überblick haben wo getestet wurde und wo nicht.08:40
paepkeudono, weisst du obs nen osx client 1.6 zum testen gibt?08:48
paepkeudono, calendar done08:51
paepkeudono, ich hatte schon mein zeuch in das spreadsheet eingetrage08:52
udonopaepke: ich weiss nicht, warte am besten auf cedk und frag ihn.08:52
udonoACTION denkt sich wie gut es wäre nightly builds zu haben...08:53
paepkeudono, cedk ist noch nicht im channel. werd ich dann anhauen.08:53
paepkeACTION denkt mal wieder das gleiche wie udono08:53
udono:-)08:54
udonopaepke: hast du mal einen osx client von hand zusammen bauen können?08:54
udonopaepke: ist das grundsätzlich automatisierbar?08:54
paepkeudono, ne, ich hab mich noch nicht dran gewagt, aber mal mit cedk drüber gesprochen08:54
paepkeudono, ich denke schon das das automatisierbar ist. wobei ich nicht weiss wie cedk das macht. ob man das cross-compilen kann oder das auf nem osx laufen muss.08:55
paepkeudono, wenn auf osx, dann hab ich halt keinen server da auf dem ich das automatisiert machen könnte.08:56
udonopaepke: ich denke niemand im projekt hat nen osx server08:56
paepkeudono, ein mac mini würd ja reichen.08:57
udonopaepke: ja. Für windows gilt glaube ich dasselbe.08:57
paepkeudono, ist halt blöd das es das osx nicht frei verfügbar gibt für virtuelle umgebungen08:57
paepkeudono, ich hab nen windows-server.08:58
udonopaepke: cedk ist da.08:58
paepkeudono, thx08:58
paepkeudono, gibts nit. habs mal requested :-)09:17
udonopaepke: :-)09:18
paepkeudono, ich nehm an du hast mitgelesen.09:37
udonopaepke: ja09:38
-!- paepke_(~paepke@p4FEB1F86.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de12:15
-!- paepke_(~paepke@p4FEB1F86.dip0.t-ipconnect.de) has left #tryton.de13:08
-!- paepke(~paepke@p4FEB1F86.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de15:21
paepkeudono, soll ich irgend was eintrage auf der testing wiki-seite wegen dem osx-client? ich finde das wenig aussage-kräftig mit meiner  händischen installation. ich kopier demnächst vielleicht meine private wiki-seite auf tryton.org wie man das ding händisch installiert.15:24
udonopaepke: ich verstehe nicht?15:25
paepkeudono, wir hattens doch vorhin kurz wegen dem osx client und test.15:26
udonopaepke: ja, was heisst "soll ich irgend was eintrage auf der testing wiki-seite wegen dem osx-client?"15:26
udonopaepke: einfach bei macosx ein tp:ok oder tp:nok und die issue nummer dahinter. Das reicht m.E.15:28
paepketesting für die 1.6. den eintrag, den ich da sehe betrifft fa die fertigen packages15:28
paepkehmm. ok.15:28
udonopaepke: Ne, die Seite soll die Results vor dem Release anzeigen. Wenn du willst dann ersetze Package mit App oder Application15:29
paepkeudono, ok. verstanden. ist so ok. habs eingetragen.15:30
udonopaepke: vielen Dank15:30
paepkeudono, cu ich muss weiter. bis morgen mit der 1.615:31
udonopaepke: see you15:31
-!- paepke(~paepke@p4FEB1F86.dip0.t-ipconnect.de) has left #tryton.de15:31
-!- paepke(~paepke@p5B32C6A4.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de21:16
paepkehi leute. wie ist die stimmung?21:18
yangoonpaepke: im allgemeinen gut21:19
paepkeyangoon, super freut mich.21:19
yangoonpaepke: du fragst wegen dem release?21:19
paepkeyangoon, jepp21:19
yangoones ist eine schwierige entscheidung diesmal für cedk, was er tun soll21:20
paepkeyangoon, weil nicht alles getestet ist, oder wie?21:20
yangoonweil sich am testing nicht wrklich viele beteiligt haben und jetzt doch noch einige issues hochkommen21:21
paepkeyangoon, schade das da so ist.21:21
yangoonpaepke: jepp21:22
paepkeyangoon, ich fand es letzes mal schon so einen krassen endspurt kurz vorm release, obwohl es schon einige zeit eingefroren war. aber das ist jetzt nur ne subjektive geschichte. bin noch nicht so lang dabei.21:23
paepkeyangoon, dieses mal scheint es so genauso21:24
paepkeyangoon, wobei die unittests sich weiter entwickelt haben. wobei ich nicht weiss ob sie aussagekräftiger geworden sind21:25
yangoonpaepke: es ist diesmal insofern anders, als die bisherigen haupttester, als die ich mal udono, timitos und meine wenigkeit bezeichnen mag, diesmal aus zeitgründen nur sehr eingeschränkt zur verfügung standen21:25
yangoonpaepke: zum glück hast du dich wenigstens um die kalender und den macos client gekümmert21:26
paepkeyangoon, verstehe. intressant das sich nur ihr dran beteiligen.21:27
paepkeyangoon, das ist das mindeste mit dem testen.21:28
yangoonpaepke: sorry. tel21:29
yangoonpaepke: ja, das ist bisher echt mager und das seh ich genauso21:29
yangoonwenn man so ein framework schon hingestellt bekommt, kann man wenigstens testen21:30
dba.oO(vielleicht waere es halt einfach mal sinnvoll, wenn man ne serie von beta releases rauswerfen wuerde...)21:30
yangoondba ich denke, das konzept ist anders und hat(te bisher) natürlich auch seine vorteile21:32
paepkedba, zusätzliche nightly builds (tip und betas) zumindest vom client wären ganz nett.21:33
yangoondba trunk soll sowieso möglichst stable bleiben21:33
paepkeyangoon, das ist dieses bsd-konzept so wie ich das verstehe.21:33
yangoondba: exakt21:33
paepkeyangoon, trunk und stable war gerade in letzter zeit aber leider nicht gegeben. ok. waren ja massive änderungen.21:33
paepkeyangoon, meinst du mich mit exakt oder dba?21:34
yangoonpaepke: das ist genau das problem: damit das funktioniert, muss es eine große entwicklernähe zu trunk geben21:34
yangoonpaepke: ich/wir waren wegen dem rapiden fortschritt auf trunk zur entwicklung auf der dem letzten release gezwungen21:35
yangoonvorher hatte ich viel mehr direkt auf trunk entwickelt21:36
yangoonz.b. meine eigenen produktiv-dbs hatte ich immer auf trunk laufen21:36
dbayangoon: beta (oder rc releases) sind fuer die oeffentlichkeit, damit "normale" nutzer das testen21:36
dba(und distributoren das in ihre experimental branches tun)21:37
paepkeyangoon, ja, das hatte ich so verstanden mit dem trunk. und mir ist das bei euch auch aufgefallen.21:37
dbayangoon: die kann man dann auch wie ein 'normales' release bisschen testen etc; das macht halt niemand mit dailies.21:37
paepkedba, dein argument leuchtet mir ein.21:39
dba.oO(und dann haette man auch weniger die 'wir muessen jetzt 1.6.0 bugfree aufn punkt releasen' problematik, imho)21:40
dbaanyway, not my call.21:40
yangoondba: ich versteh deinen punkt, aber auch den von cedk21:41
yangoonich war bisher recht glücklich damit, dass wir qualitativ hochwertige und getestete software auf die menschheit losgelassen (aka released) haben21:42
paepkeyangoon, schliesst sich das denn gegenseitig aus?21:49
paepkeyangoon, ich muss zugeben ich hab diese bsd-release geschichte noch nicht so ganz verstanden. muss mir nochmal dieses video anschauen21:49
yangoonpaepke: ich kann das letztendlich auch nicht so gut einschätzen, aber bei einem ERP wäre ich persönlich empfindlich, wenn soundsoviele dinge nicht funktionieren21:50
yangoonpaepke: ich weiß nicht, ob dieuser das so genau lesen mit beta und rc21:51
paepkeyangoon, hmm. möglich.21:52
paepkeyangoon, du hast intressante bugs bei der kalender geschichte gefunden. die gingen an mir vorbei:-(21:53
yangoonpaepke: ja, das scheduling stand schon lang auf meiner TODO, habs halt nur vorher nicht geschafft21:54
yangoonpaepke: und ehrlich gesagt, das ist nur der anfang...21:54
yangoondas thema ist auch hinreichend komplex und da wirds noch manchen issue geben21:55
paepkeyangoon, ja, das glaub ich.21:55
yangoondas dumme ist halt, wenn man auch immer mit clients testen muss, die selbst alles andere als bugfree sind21:56
paepkeyangoon, ich hab mich allerdings auch schon zu tode geklickt bei den kalendern.21:56
paepkewobei ich sagen muss ich hab mich ein wenig auf die clients versteift, weil bei der tryton-client internen maske kann man nicht wirklich von usability sprechen find ich.21:56
paepkeyangoon, gerade scheduling.21:57
paepkenaja. ist was für die 1.821:57
yangoonpaepke: das seh ich genauso und upstream wohl auch21:57
yangoondie calendar views sind schlicht abbildungen des modells21:58
yangoondas muss man letztendlich dem user viel verdaulicher präsentieren21:58
yangoonpaepke: ich finds z.b. auch besch..., dass lightning sich noch immer nur die credentials für eine connection merken kann22:00
yangoonman kann nicht parallel unter verschiedenen user accounts zugreifen22:00
yangoonalso von der gleichen maschine aus22:01
yangoondeswegen ist das testing auch so aufwändig22:01
yangoonpaepke: hast du schon mal master password probiert?22:03
yangoonpaepke: ich muss dann pro password das master password angeben, mords zeitersparnis:)22:03
paepkeyangoon, grübel. ist mir jetzt so nicht aufgefallen mit dem lightning wg den versch. credentials. ist aber echt nur ein testing problem im real life wird das nie (sag niemals nie) vorkommen.22:05
paepkeyangoon, ich würd da mit verschiedenen profiles arbeiten, ich kenn das vom firefox, wo du dann komplett eigene prozesse bekommst. hatte ich so zum testen mit verschiedenen anmeldungen auf einer website und den cookies. das sollte in icedove auch gehen22:06
paepkeyangoon, ja, masterpassword ist nett.22:07
yangoonpaepke: kann ich mir schon vorstellen, dass auf einer maschine mehrere tryton instanzen laufen, die mir kalender zur verfügung stellen22:08
yangoonstell dir vor, du könntest für google kalender auch nur eine passwortkombi  verwenden22:09
yangoonpaepke: aber das mit dem profilemanager ist ein guter tipp, da hatte ich gar nicht mehr dran gedacht22:10
paepkeyangoon, das mit den mehreren datenbanken hatte ich auch vergessen. das hab ich jetzt so nie probiert ob er wirklich nur ein kennwort pro server erlaubt und nicht jedes für jede kalender-verbindung22:13
udonoHi22:23
udonopaepke: release ist imho immer sau anstrengend22:23
udonobei Lx-Office die mit traditionellem Release Cycle gearbeitet haben, hat das immer ein halbes bis ein Jahr gedauert, bis man zum Punkt gekommen ist.22:24
udonoda sind mir die zwei mal zwei Wochen pro Jahr bei Tryton schon lieber.22:25
udonoUnd die Qualität finde ich auch nicht schlechter22:25
udonoBTW Geht es hier ja massgeblich um das Framework release 1.6.0. Die Module müssen m.E. noch gar nicht released werden.22:26
udonoDie Modul Tests die wir momentan machen sind im Prinzip dazu da, das Framework zu testen.22:27
yangoonudono: ich glaub, das haut so nicht hin22:28
udonoAber ihr habt recht, das wir etwas mehr Leute haben könnten, die sich an den Tests beteiligen. Bzw. das Projekt langsam bekannter machen sollten, damit wir mehr Benefit vom Open-Source Modell haben.22:29
yangoonich weiß, dass das mal anders gedacht war, aber release von framework und modulen lässt sich eigentlich nicht trennen22:29
paepkehi udono übrigens.22:30
udonohi22:30
udonoyangoon: wenn du ein Produkt herausbringst, stimme ich dir zu. Wenn du ein Framework herausbringst, dann nicht. Siehe Plone 2 zu Plone 3, Zope 2 zu Zope 3, etc...22:31
paepkeudono, im moment ist es allerdings arg verknüpft. ich glaub kaum jemand betreibt tryton ohne die mitgelieferten module, oder?22:32
udonoyangoon: bei Plone hat es über anderthalb Jahre gebraucht, bis die Funktionalität der 3.0 ungefähr dem stand von 2.0 entsprach.22:32
udonopaepke: bei unseren Projekten benutzen wir immer mehr eigene Module...22:33
paepkeudono, ja, aber auch aufbauend auf account, stock oder ähnliches22:36
udonopaepke: das Problem ist, man kann bei OpenSource so schlecht sagen wofür es eingesetzt wird, weil die Leute die Sachen einfach runterladen und as-is benutzen können. Oder es beliebig weiter entwickeln...22:36
paepkeudono, ja, das ist das tolle an open source22:36
udonopaepke, ja richtig. Aber die reine Funktionalität von account, stock etc. wurde ja bereits getestet. Nun geht es darum zu testen, das der Kram sich auch im neuen Framework zuhazse fühlt. Immerhin haben wir ja schon 1500 Bugs gefunden.22:38
paepkeudono, ack22:38
paepkeudono, ja, 1500 bugs sind ganz nett.22:39
udonopaepke: account und invoice haben wir inzwischen auch mit automatisierten tests versehen: http://codereview.appspot.com/818046/show22:40
udonoIch sprech release auf Tryton gleich mal an...22:42
paepkeudono, nice die automatisierten tests22:46
yangoonACTION essen und noch bißchen tryton testen:P22:51
udonoyangoon: du kannst noch?22:51
udonoyangoon: langsam machst du mir angst ;-)22:51
yangoonudono: :D wenn ich nicht mehr kann, bin ich am DAU-mäßigtsen drauf und find die dümmsten Fehler22:52
yangoonbeste voraussetzungen also22:52
yangooncu later22:53
udonoyangoon: All we hear is Radio Gaga, Radio Gugu raaaaadiiiiiiooooo...22:53
paepkeyangoon, udono: lol22:55
udonopaepke: hast du nicht die client doc beim übersetzen auf einen relativ aktuellen Stand gezogen?23:05
paepkeudono, will cedk noch die ganze dokumentation überarbeiten?23:05
paepkeudono, ja. relativ aktuell23:06
udonopaepke: ja, er released halt ein Framework :-/23:06
paepkedie änderungen sind ja auch zum grossen teil zurück geflossen in euer review23:06
paepkeudono, wie kann ich helfen?23:07
udonopaepke: Wenn du nochmal den client durchschauen Könntest, ob die Funktionen die hinzugekommen/wegefallen sind noch passen, dann wäre das sehr toll. Sofern du den Kram noch sehen kannst :-)23:08
paepkenoch sehen? du meinst wg der uhrzeit?23:10
udonopaepke: nein, weil du doch schon so lange damit rumgewürgt hast23:11
paepkeach ich bin da belastbar23:11
udonopaepke: ich glaube wir haben noch ein paar tage zein ...23:11
udonozeit23:11
paepkeudono, ja, das geht schneller rum als gedacht23:11
paepkeudono, wie hättest gerne das feedback?23:11
paepkeoder soll ich dir die client doku abnehmen damit du am domain dingens arbeiten kannst?23:12
udonopaepke: codereview von changesets23:12
udonopaepke: genau das wäre cool23:12
paepkeudono, gerne.23:12
paepkeudono, ohje. was hab ich da blos grad gemacht :-)23:12
udonopaepke: das frag ich mich auch ;-)23:14
udonopaepke: kann ich noch tauschen?23:15
udonoIch jedenfalls mache morgen meine Nachtschicht... für heut ist schluss bei mir see you23:18
paepkecu23:19
paepkeudono, hehe23:19
paepkeudono, ne, tauschen ist nicht23:20
paepkeudono, btw23:20
paepkeudono, bin grad am ldap-testen. hab grad automatisch nen user im tryton angelegt. sehr nice. so wie ich es mir gewünscht hab23:20
udonopaepke: cool23:21
paepkeyangoon, dir noch viel erfolg. ich geh auch mal schäfchen zählen23:28

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!