IRC logs of #tryton.de for Monday, 2010-12-13

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Mon Dec 13 00:00:02 CET 2010
-!- ChanServ(ChanServ@services.) has joined #tryton.de00:48
-!- johbo(~joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de04:15
-!- yangoon(~mathiasb@p549F6984.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:18
-!- udono(~udono@dynamic-unidsl-85-197-25-97.westend.de) has joined #tryton.de07:20
-!- Timitos(~kp@88.217.184.172) has joined #tryton.de07:50
-!- mootoo(daemon@p5B32B40A.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de07:54
-!- predatell(~skuraev@85.198.132.141) has joined #tryton.de09:07
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799CFA3.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de09:56
-!- spaci76(~spaci76@dslb-188-097-194-224.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de10:17
-!- paepke(~paepke@p4FEB01B5.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de10:44
-!- hwinkel1(~hwinkel@p5799CB58.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de10:48
-!- spaci76_(~spaci76@dslb-094-219-046-148.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de11:19
-!- predatell(~skuraev@85.198.132.141) has joined #tryton.de11:30
-!- ralf_(~quassel@dslb-088-071-178-249.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de11:34
-!- paepke(~paepke@p4FEB01B5.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de11:49
-!- spaci76_(~spaci76@dslb-094-219-046-148.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de12:32
-!- timewulf(~timewulf@93.213.88.75) has joined #tryton.de13:11
timewulfHallo allerseits, ist jemand da, der sich im Thema Buchhaltung - Konten / Kontenrahmen etwas besser auskennt?13:13
Timitostimewulf: worum gehts?13:14
spaci76_das würde mich auch interessieren ;) timewulf13:17
timewulftimitos: Ich brauche das Konto 9000 - Eröffnungsbilanzkonto. Habe es auch angelegt, bekomme esaber nur außerhalb des SKR03 angezeigt.13:17
timewulfWelche Eingruppierungen innerhalb des SKR03 muss ich treffen, damit sich das ändert?13:18
timewulfbzw. was muss ich am 9000er Konto einstellen?13:18
Timitostimewulf: du musst dem konto ein übergeordnetes konto zuordnen13:19
timewulfja, habe ich mit einem Erlöskonto ohne USt. auch schon gemacht13:20
timewulfaber welches brauche ich für 9000? Da es in dem Bereich noch nichts gibt, kann ich mich nicht an einem Beispiel orientieren13:21
Timitostimewulf: du kannst direkt die sicht 'Kontenplan SKR03' nehmen. So heißt es glaub ich. Das ist das Root Konto des Baums13:26
timewulftimitos: ok, habe ich soweit gemacht, steht jetzt direkt im Root13:28
timewulfsieht schon mal richtiger aus13:29
Timitostimewulf: du kannst auch ein zusätzliches konto vom typ 'Sicht' zwischenschalten. Das könntest Du 'bilanzneutrale Positionen' nennen.13:30
timewulfok, solangsam verstehe ich die Zusammenhänge.13:31
timewulfKönnte man das Konto 9000 nicht besser direkt in den Kontenrahmen mit aufnehmen? Braucht doch eigentlich jeder.13:31
Timitostimewulf: werd ich definitiv machen bis zur nächsten version. hab nur leider grad ein kleine zeitproblem13:32
Timitosdaher wird vermutlich noch ein bisschen dauern.13:32
Timitosich will den kontenrahmen dann auf den stand 2011 aktualisieren13:32
timewulfsuper - da hätte ich gleich noch ein Konto: "8420 - Erlöse ohne USt." braucht man z.B. wenn man Aufträge im Rahmen von Arbeitsamtsmaßnahmen abrechnet13:34
timewulfsoweit schon mal Danke!13:36
Timitostimewulf: warum nicht 8200?13:36
timewulfIch weiß im Moment nicht wie 8200 hier benutzt wird, ich hatte es früher immer als Sammelkonto für alle Erlöse.13:37
timewulfIch denke es macht Sinn, USt.-freie Erlöse separat auf ein Konto zu buchen, schon um Fehler auszuschließen13:38
Timitostimewulf: das ist bei der datev kein automatikkonto und kann für solche fälle benutzt werden.13:39
Timitostimewulf: was ist den die rechtliche grundlage der steuerfreiheit? oder ist das evtl. ein nicht steuerbarer umsatz?13:39
timewulfArbeitsamtsmaßnahmen sind für den Bildungsträger steuerbefreit, den passenden Paragraphen müsste ich mir aus dem Vertrag mit meinem Auftraggeber raussuchen.13:41
Timitostimewulf: es gibt auch noch 8110 sonstige steuerfreie umsätze inland13:41
Timitosda würde das dann für mich gut hinpassen13:42
Timitostimewulf: die 84er klasse ist halt von der logik her eine mit 19% verknüpfte klasse13:42
timewulfdas Konto habe ich irgendwie ganz übersehen13:43
timewulfpasst auf jeden Fall13:43
timewulfhabe gerade mal in meinen Vertrag geschaut: ist §4 Abs 21a SGB13:50
timewulfkönnte damit dann sogar direkt auf 8100 gebucht werden13:50
Timitostimewulf: welche abteilung des SGB?13:53
Timitosbzw. ich mein. welches buch?13:53
Timitosich glaub du meinst das UStG13:56
timewulfkorrekt, habe im Vertrag aber definitiv SGB stehen, deswegen habe ich etwas länger gebraucht13:57
Timitosnp. ich war auch etwas irritiert :-)13:57
timewulfprima, und wieder etwas schlauer ;-))13:59
-!- spaci76_(~spaci76@dslb-094-219-046-148.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de13:59
timewulfHast Du eigentlich meine Info von Freitag vor einer Woche gelesen, zum Thema fürchterliche Performanz bei Auswertungen? Du warst nicht da, ich hatte Dir aber eine Rückmeldung versprochen ...14:01
Timitostimewulf: die ist an mir vorbei gegangen14:01
timewulfschaust Du mal bitte ins Log?14:02
Timitostimewulf: also das problem ist bekannt. es wird überlegt, für diese großen reports eine andere report engine zu implementieren. wobei 60 seiten noch nicht groß ist. ich habe erst letzte woche nen report mit 134 seiten in tryton erfolgreich generiert und auch geöffnet.14:05
Timitostimewulf: schau mal unter systemverwaltung->modelle->modelle da kannst du dir eine grafik des datenbankschemas ausdrucken14:06
Timitosalso immer vom gewählten modell aus gesehen14:06
Timitosaber bei 60 seiten dürfte das öffnen der datei noch nicht abgebrochen werden.14:07
Timitostimewulf: ist es möglich, dass du mir so einen report mal schickst? (sofern es nur demo daten sind)14:07
timewulfok, eine Kleinigkeit habe ich auch so schon gelöst, ich rufe mir das aktuelle Konto mit allen Buchungen direkt per SQL-Abfrage auf, meine Frau drohte mir, dass ich die Buchhaltung sonst selber machen muss ;-)14:08
timewulfsind leider nicht nur Demodaten, sondern meine ganze Buchhaltung 200814:09
timewulfsorry, bin mal für 10 Minunten weg14:11
timewulfhabe gerade mal in die Modell-Grafiken geschaut, zusammen mit pgAdmin kann ich mich dann im Detail schlauer machen14:27
Timitostimewulf: das konto kannst du dir übrigens auch als liste aufrufen, wenn du im konten baum auf das jeweilige konto klickst. unter 'konten und tabellen'14:32
timewulfdanke, habe ich schon gefunden14:33
timewulfaber die Grafiken helfen beim Verständnis doch erheblich besser14:33
timewulfalle wichtigen inhaltlichen Details habe ich im Moment geklärt, bleibt noch eine technische Frage im Zusammenhang mit den Modellbezeichnungen und den Tabellennamen14:35
Timitostimewulf: mir gings eher darum, ob das als ersatz für die sql query vielleicht hilft14:35
timewulfsorry, habe ich so nicht verstanden, zum Teil ja, aber ich habe das ganze noch etwas erweitert, meine Maske zeigt jeweils auch die passenden Gegenbuchungen direkt neben der Buchung auf einem Konto an, läuft aber noch nicht ganz rund14:38
timewulfder Formulargenerator in ooBase ist leider nicht ganz so komfortabel wie der von MS-Access, da suche ich mir im Moment noch ein schöneres Tool14:39
timewulfsorry, keine Kritik an OpenSource, bin ein Fan davon, aber 90% meiner Aufträge laufen halt eher mit MS-Produkten, deswegen kenne ich die halt besser und speziell im Zusammenhang mit Usability sind die auch noch erheblich besser14:41
timewulf@all: Hat irgendjemand hierzu einen Vorschlag für einen einfachen GUI-Generator für SQL-DBs?14:44
Timitosafk bbl14:44
timewulfcu l8er, muss jetzt erst weg14:54
-!- predatell(~skuraev@85.198.132.141) has joined #tryton.de15:13
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799CB58.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de16:37
-!- ralf_(~quassel@dslb-088-071-178-249.pools.arcor-ip.net) has left #tryton.de16:41
-!- timewulf(~timewulf@p5DD5584B.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de16:46
-!- timewulf(~timewulf@p5DD5584B.dip.t-dialin.net) has left #tryton.de17:13
-!- spaci76_(~spaci76@dslb-094-219-046-148.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de17:42
-!- StefFl(~StefFl@flnb-4d062a04.pool.mediaWays.net) has joined #tryton.de18:47
StefFlHallo18:47
paepkehi StefFl18:47
StefFlIch habe schwierigkeiten, eine kostenstelle anzulegen. Das Feld "Wurzel" und "Parent" ist ein pflichtfeld. Wenn ich ein parent hinzufügen will, ist dort auch ein Feld Parent, das pflichtfeld ist.. eine rekursion? Mache ich etwas falsch?18:48
paepkeStefFl, sorry, da bin ich überfragt.18:49
StefFlok18:51
StefFlBin dabei die Dokumentation für unser Fh projekt zu schreiben...18:51
paepkeStefFl, nett.18:52
paepkeStefFl, vielleicht noch kurz die info: welche version verwendest du?18:53
StefFlfind ich auch... 11 seiten und gerade mal 30% fertig oder so18:53
StefFl1.818:53
paepkeStefFl, würd dir gerne helfen, aber kostenstellen habe ich bislang aussen vor gelassen18:54
StefFldas mit den kostenstellen ist vermutlich ein bug.. anders kann ich es mir nicht erklären.. dadurch, das das Feld Parent ein pflichtfeld ist und dass die Eingabemaske eines Parent selbst ein pflichtfeld parent hat, kommt es zu einem teufelskreis aus dem man nicht rauskommt -man kann keine kostenstelle anlegen18:54
StefFlok, nicht so schlimm.. aber trotzdem danke18:55
paepkeStefFl, mom, ich klicker mal kurz in der 1.6 rum18:56
StefFlist das hier eigentlich die adresse, um einen bug zu melden?18:57
paepkeStefFl, ne :-)18:57
StefFleinen totalabsturz habe ich schon hinbekommen ;)18:57
paepkeaber hier kann man schonmal diskutieren obs ein bug ist. vielleicht ist er ja auch schon bekannt.18:57
-!- johbo(~joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de18:57
paepkebugs meldet man unter: https://bugs.tryton.org/roundup/index18:58
StefFllege mal eine preisliste an und füge irgendein produkt ein. Setze dann den preis bei Formula auf x,y18:58
StefFldas Komma mag tryton gar nicht18:58
StefFlwendet man die preisliste dann auf eine bestellung an, und überschreitet die in der preisliste angegebene quantity, gibt es einen totalabsturz18:59
StefFlvermutlich ein problem mit dem parsen wegen des kommas... double reagiert in C# nur auf -18:59
StefFläh .19:00
StefFlweiß nicht wie es in python ist.19:00
paepkehmm. also bei der kostenstelle habe ich den gleichen effekt wie du mit der rekursion.19:03
paepkeStefFl, auch in der 1.619:04
StefFlok19:05
StefFlkannst du den absturz reproduzieren?19:06
paepkeStefFl, was soll ich genau in der preislisten formel eingeben?19:06
paepkeunit_price * 0.7 oder so?19:06
StefFlich hatte da eingetragen 17,519:06
paepkeals absoluten wert?19:06
StefFlanstelle unit_price19:06
StefFlja19:06
StefFldas war wohl falsch was19:06
paepkehab ich noch nie probiert :-). also wenn dann sowieso mit "." punk.19:07
paepkepunkt19:07
StefFljo. wenn ich z B. 50 eintrage und quantity 50, dann kostet jedes produkt ab einer abgenommenen menge ab 50 nur noch 50 € anstelle des originalpreises..19:08
paepkeok. so soll es sein.19:08
paepkeich habs bisher mit *0.9 gemacht um 10% rabatt zu erreichen19:09
StefFlich dachte auch, wenn ich ein und denselben artikel mehrmals einfüge mit verschiedenen stückpreisen, dass ich damit eine staffelpreisfunktion erhalte.19:09
StefFldas hat einmal geklappt.. 3 mal nicht19:09
paepkewie? einmal geklappt und dann 3 mal nicht?19:10
StefFlIch habe z. B. eine Preisliste "Staffelpreise Artikel xy"19:11
StefFlin der liste ist der gleiche artikel 3 mal drin19:11
StefFl1: Quantity 10 Formula 1019:11
StefFlfunktioniert auch: Ab 10 verkauften stück alle jeweils 10 euro19:11
StefFlfüge ich das gleiche produkt das zweite mal ein, also: 2: Quantity 20 Formula 819:12
StefFldann funktioniert das nicht mehr... wenn ich mehr als 20 verkaufe, kostet jedes produkt immer noch 1019:13
paepkedas probier ich grad auch mal kurz19:13
StefFleinmal habe ich es geschafft, dass es geht.. aber weiß nicht mehr wie19:14
paepkebestellungen von dir oder bestellungn von kunden?19:14
StefFlkunden19:14
paepkeStefFl, für mich klingt das nach nem reihenfolgeproblem19:14
StefFlhabe ich auch gedacht... wenn ich preislistenposten1 mit 2 vertausche, gibt es bei angabe der menge in der artikelliste in der bestellung ne exception ;)19:15
StefFldie mich auch zwingt, neso komplett zu killen und neu zu starten19:16
paepkeok. also das vertauschen hat bei mir geklappt.19:19
paepkeund von oben nach unten hats auch geklappt. also zuerst die hohe anzahl, dann die niedrigen anzahl eintragen19:19
paepkein der preisliste19:20
paepkewenn du staffeln willst, gehts im moment nicht ohne die positionen einzeln einzugegeben. erst den artikel mit anzahl 1, dann mit anzahl 5 als beispiel.19:20
StefFlah ich teste mal19:20
StefFlalso zuerst anzahl 1 einfügen, dann höher werdend?19:21
paepkene bei der preisliste anders rum.19:21
StefFlok19:21
paepkeder erste match wird genommen.19:21
paepkedeshalb erst das hohe eintragen19:21
StefFltatsache! das muss ich erstmal festhalten19:22
paepkeafaik gibts das noch nicht (lasse mich gerne belehren) das man die staffelpreise automatisch zusammenbaut. also ab 5 stück 7 euro, ab 10 stück 6,50 usw. und man muss nur einmal 100 stück eingeben....19:23
paepkeStefFl, dafür gibts diese reihenfolge. das ist konsistent auch bei anderen modulen so19:23
StefFlok.19:24
-!- chrue(~chrue@host-091-097-020-161.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de19:47
-!- StefFl(~StefFl@flnb-4d062a04.pool.mediaWays.net) has left #tryton.de20:03
-!- paepke(~paepke@p4FEB01B5.dip0.t-ipconnect.de) has left #tryton.de21:45
-!- johbo(~joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de23:04

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!