IRC logs of #tryton.de for Saturday, 2013-03-16

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Sat Mar 16 00:00:03 CET 2013
scrapperudono: Du warst ja der "Mentor" bei der POS-System-Entwicklung. Ist das Projekt unter Tryton2.2.0 einsetzbar?08:56
scrapperudono: und wieviele Monate muss ich für die Umsetzung planen? :-)08:56
scrapperudono: hab jetzt ne kleine Filiale wo wir auch USB-Sticks und so Zeugs verkaufen, wär toll die Artikel mittels Scanner erfassen zu können. Verwenden wiegesagt Tryton2.2.0. Siehst du da Chancen, das in realistischer Zeit umzusetzen?08:58
udonoscrapper: moin10:01
scrapperudono: moin10:02
scrapperudono: also ich meinte nicht du sollst es umsetzen, sondern ich :D10:02
scrapperudono: siehst du chancen, dass "ich" das in realistischer Zeit umsetze? :D in unter 2Wochen work?10:03
udonoscrapper: Du das ist sehr schwer zu sagen. Das Projekt hat es zu einem funktionierenden Prototypen eschafft, der genau mit der verwendeten Hardware funktioniert hat. Seitdem scheinen die Komponenten allerdings verwaist: https://bitbucket.org/pokereichlich10:04
udonoscrapper: Ein Produktiveinsatz in zwei Wochen klingt sehr sportlich für mich.10:06
scrapperudono: wie kann ich mir das Projekt vorstellen? Es gibt nen BarCode, der wird eingescannt und der Artikel erscheint als Position auf der Rechnung ohne dass man die Artikel-Nummer manuell suchen muss!? hab ich das richtig verstanden? Sonst noch irgend welche Vorteile?10:06
scrapperudono: sorry für die wiedermal "originelle" Frage - du weißt ja, ich bin nicht wirklich von der Branche :D10:06
udonoscrapper: Steuerhandling fehlt komplett...10:06
scrapperudono: Steuerhandling wie Steuern oder wie "Steuerung"? mir gehts eigentlich nur darum, dass ich einen Artikel nicht mittels Nummer suchen muss oder eingeben muss, sondern, dass er mittels scanner "geholt" wird.10:07
udonoscrapper: Steuern (tax)10:08
udonoscrapper: Die Funktionsweise kannst du dir hier anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=uzi-N4-aYtQ10:08
scrapperudono: die Steuern (tax) funktionieren in meinem System ja, es geht wirklich nur darum, dass ich meine Artikel nicht auswendig kenne, wenn ich namentlich nach einem Artikel suche (ohne exakter Artikel-Nummer) kanns mir also leicht passieren, dass ich nen falschen Artikel wähle. Es geht also wirklich nur ums "holen" bei den Rechnungspositionen... die Steuern selbst haben ja damit nichts zu tun. (das siehst du jetzt anders ich w10:10
scrappereiß :-) )10:10
scrapperudono: das video kenn ich schon und ich finds cool ;-)10:11
udonoscrapper: ansonsten kann man viele Barcode scanner wie eine Tastatur benutzen. Man kann oft prefix und suffix Tastendrücke mit dem gestcanten barcode senden, so das du einen Vorgang mit dem auslösen der scantaste komplett abwickeln könntest.10:11
scrapperich will gar keine eigene GUI ich will ganz normales Tryton und in dem Moment wo ich den Artikel suche mittels Name oder Artikel-Nummer will ich den Scanner zur Hand nehmen :-)10:12
scrappervielleicht könnt ich als Artikel-Nummer so nen Barcode - Code eingeben und indem Moment wo ich mit der Tastatur manuell eingebe - greif ich zum scanner, scann drüber und voila.10:13
scrapperudono: klingt das realistisch für Dich?10:13
scrapperudono: hu ich glaub das wird meine easy solution :-)10:13
udonoscrapper: ich denke das könnte machbar sein.10:14
scrapperudono: ich denk auch! juhuuuu - ich dank Dir wieder 1000mal!!!10:14
udonoscrapper: Ich würde mir wahrscheinlich in Tryton eine eigene Barcodeoptimierte Verkaufsmaske bauen, die komplett mit dem scanner bedient werden kann.10:15
udonoscrapper: klaro, gern10:15
scrapperudono: super Input danke! ich bin dir was schuldig! ;-)10:16
udonoscrapper: kein Problem, du bist mir nichts schuldig :-)10:16

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!