IRC logs of #tryton.de for Thursday, 2009-04-16

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Thu Apr 16 00:00:01 CEST 2009
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F4C8F.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- johbo(n=joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de06:12
-!- FWiesing(n=Wiesinge@194-208-185-012.tele.net) has left #tryton.de07:26
-!- paepke(n=paepke@mail.metaldyne.de) has joined #tryton.de08:54
-!- kai_bo(n=kai@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de08:57
-!- mirjambrueck(n=mirjambr@pD9563CC8.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de12:35
yangoonTimitos: udono: Properties <-> Default Properties <-> Defaults im Menü Modelle: ich stolpere immer wieder über die ersten beiden, wobei 2 in 1 enthalten ist12:42
yangoonTimitos: udono gibt es eine kurze erklärung für den unterschied, der sich vielleicht auch in einer zweckmäßigeren übersetzung niederschlagen könnte?12:43
Timitosyangoon: also die defaults sind die standardwerte, die du als user über das kontextmenü für einzelne felder festlegen kannst12:45
udonoDefaults sind die teile die der Benutzer mit rechte Maustaste, set default setzt12:46
udono:-)12:46
Timitos:-)12:46
Timitosudono: mach du weiter...12:46
yangoonja so weit war ich auch schon, und jetzt zu 1 und 2?;)12:46
udonoProperties sind ein konzept von Tryton: Property: Like a Many2One but allows complex usage of default value: when the default value is updated, all the fields with this default value are updated.  When the company module is installed it also allows the definition of different values for the same field depending on the company of the user.12:49
Timitosyangoon: die default properties sind globale default werte, die für alle user gelten12:49
Timitosyangoon: soweit ich mich grad erinnern kann, werden properties als eigener datentyp verwaltet12:51
yangoonTimitos: stimmt, da war so was...12:52
udonoja so ist es, siehe: http://www.tryton.org/doc/branches/1.0/trytond/doc/models.html12:52
udonounten, nicht module properties...12:52
Timitosyangoon: im view poperties kannst für jedes einzelne objekt sehen, welcher wert für das jeweilige property feld gespeichert ist12:52
yangoonTimitos: udono bedeutet Property dann so etwas wie Referenz, d.h. der Wert für dieses Feld wird auf allen Datensätzen nachgezogen, die ihn verwenden?12:53
TimitosProperty: Like a Many2One but allows complex usage of default value: when the default value is updated, all the fields with this default value are updated.  When the company module is installed it also allows the definition of different values for the same field depending on the company of the user.12:54
udonoyangoon: Eher sowas wie Globale Eigenschaft12:54
yangoonTimitos: udono also soweit ich das bis jetzt verstehe: eine Zwangseigenschaft, global definiert - wenn sich der globale Wert ändert, ändert er sich allen Datensätzen, die den Wert verwenden?12:57
udonoyangoon: aber das problem ist, egal wie die sachen übersetzt werden, es wird nach der übersetzung schwieriger als vorher. Da sich die Sachen wie view, action, wizard direkt auf XML einträge beziehen und damit in gewissem Sinne Keywords für tryton sind.12:57
yangoonudono: da hast du sicher recht, nur manchmal kann man bessere begriffe finden, die das verständnis doch etwas erleichtern12:58
yangoonfür Defaults könnte man z.B. evtl. Standardeinstellungen nehmen, da das die applikationsintern durch einen User gesetzten Standards sind12:59
udonoyangoon: ja, Standardeinstellungen ist gut, solange im Kontextmenü dasselbe steht.13:00
udonoyangoon: dort steht auf voreinstellung zurücksetzen und als standard setzen. Ich würde nehmen: Auf Standardeinstellung zurücksetzen un Als Standardeinstellung speichern...13:01
yangoonudono: genau, dann wäre das nämlich mal klarer, mach ich so13:02
udonoyangoon: stop13:04
udonoyangoon: vielleicht ist voreinstellung noch besser, da diese werte immer nur bei neuen Records erzeugt werden13:05
udonound es ist einige Buchstaben kürzer...13:05
yangoonudono: und AFAIS ist table properties die Einzelauflistung aller datensätze, die im zusammenhang mit default properties stehen13:06
udonoja, gut möglich13:11
-!- schorschi65(n=Georg@pD9563CC8.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de13:13
udono@all: Hier ist noch ein changelog vorschlag von bertrand, der um Ergänzungen bittet: http://dpaste.com/34276/ Ergänzungen bitte im channel #tryton posten.13:18
yangoonudono: das kontextmenü ist für mich in ordnung, ich würd nur das adminstartionsmenü ändern13:24
udonoyangoon: es ist aber bei einem Eintrag von Voreinstellung und bei einem anderen von Standard die rese... das würde ich angleichen13:25
yangoonudono: ja, auf "Auf Voreinstellung zurücksetzen" und "Als Standard setzen", finde ich eigentlich klar13:29
udonoyangoon: ich nicht, ich frag mich jedesmal welches von beiden nun was macht... aber egal und nicht dramatisch.13:31
yangoonudono: ok, ich mache "Als Standardeinstellung setzen"13:31
udonoyangoon: meine vorlieben sind: Auf Voreinstellung zurücksetzen... und Als Voreinstellung speichern...13:31
yangoonudono: das nun genau nicht, es sind doch zwei verschiedene einstellungen, und voreinstellung ist diejenige, die vorher existiert hat13:32
yangoonalso nicht im sinne von vorgabe, sondern von vorheriger einstellung13:33
udonoyangoon: hmm, der knopf macht nur entweder einen Standard wert speichern oder diesen (gespeicherten Standardwert, sofern es einen gibt) dort einfügen.13:47
yangoonudono: ich sehe es gerade, dass ich den einen knopf falsch verstanden habe14:10
yangoonich ändere es dementsprechend ab14:11
Timitosyangoon: der is schon weg.14:11
Timitosyangoon: vielleicht kann ich helfen14:11
yangoonTimitos: ist klar mitlerweile, ich dachte, man kann einen standard auch wieder über das kontexmenü entfernen14:12
yangoonaber das ist tatsächlich: auf den voreingestellten standard zurücksetzen14:12
yangoonwenn man einen standard entfernen will muss man in die administration14:12
Timitosok14:14
paepkekann man in eine bestehende installation eine weitere translation einbinden? wenn ja wie? ich steh grad auf dem schlauch15:37
yangoonpaepke: adminstration/lokalisierung/sprachen15:38
yangoonpaepke: sprache als übersetzbar markieren15:39
yangoonund ann update per -u all15:39
paepkeok, das mit dem übersetzbar wars.15:39
paepkeupdate -u all?15:40
yangoonjepp, die sprachdateine werden allerdings erst mit einem db update importiert15:40
paepkeok. das überfordert mich. sorry, bin ein totaler newbie. mir reicht schon ein link oder aso15:44
paepkewie mach ich ein datenbank update?15:44
Timitospaepke: vielleicht hilft dir das: http://code.google.com/p/tryton/wiki/Update ansonsten einfach nochmal melden15:46
paepkesuper vielen dank. hat so funktioniert.15:53
paepkehab nicht an update gedacht...15:53
-!- paepke(n=paepke@p4FEB36BA.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de16:43
-!- mirjambrueck(n=mirjambr@p5B154637.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de20:04
-!- j_ack(n=j_ack@88.152.15.104) has joined #tryton.de20:18
-!- schorschi65(n=Georg@mnhm-5f75c955.pool.einsundeins.de) has joined #tryton.de20:49

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!