IRC logs of #tryton.de for Monday, 2009-05-11

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Mon May 11 00:00:01 CEST 2009
-!- WiesingerF(n=ubuntu@194-208-185-012.tele.net) has left #tryton.de00:01
-!- johbo(n=joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de01:16
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F600A.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- Timitos(n=Timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de07:47
-!- paepke(n=paepke@p5B32EC34.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de07:47
-!- mirjambrueck(n=mirjambr@p5B156AB0.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de08:10
-!- kai_bo(n=kai@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de08:15
-!- egeschwinde(n=egeschwi@86.59.108.146) has joined #tryton.de09:29
egeschwindehallo ich habe eine frage zu tryton - das accounting system ist das ein buchhaltungssystem dass für den europäischen Raum auch geeignet ist ?09:30
paepkeegeschwinde: was meinst du mit europäischer raum?09:36
egeschwindenaja Ö im genauen09:37
egeschwindebzw auch Deutschland09:37
egeschwindealso ist es nicht nach dem US-GAAP aufgebaut - das wollte ich wissen09:38
paepkene.09:38
paepkeus-gaap hat doch auch was mit abschreibungen zu tun?! grübel. das ist imho noch nicht im standard realisiert in tryton09:38
egeschwindena das sind verschiedene Buchhaltungssysteme Us-GAAP -> USA , IFRS bzw doppelte Buchhaltung europäischer Raum09:39
egeschwindeich kenne US-GAAP nicht nur vom namen - deswegen auch die frage ich brauche eh nur was womit ich arbeiten kann bzw wo ich auch meine Entwicklungsarbeit für die zukunft reinstecke wenn ich es schon verwende09:40
egeschwindeda schaut tryton vom 1. blick nicht so schlecht aus09:40
paepkealso du kannst z.b mit dem fast fertigen account-skr-03 ( Timitos fragen ) die klassische doppelte buchhaltung machen. hier dann mit dem kontanrahmen vom datev. mit dem standard-accounting hab ich mich nicht beschäftig.09:40
egeschwindesehr gut das ist eh genau das was ich brauche09:41
paepkeegeschwinde: ich find tryton auch spitze :-). mit dem das was ich bisher erforscht habe kann ich  meine freelancer-buchhaltung machen.09:41
paepkeich weiss nicht wie das in Ö ist von wegen soll-/ist versteuerung oder auch einer vereinfachten GUV.09:42
egeschwindena mir gehts primär um meine vereinsbuchhaltung - die sagen wir mal etwas komplexer ist :D09:42
paepkeimho geht nur ne doppelte buchhaltung in tryton. aber ich bin  mir da nicht sicher09:42
egeschwindesind ned so unterschiedlich in D - da sind nur einige stuerliche unterschiede09:42
egeschwindesteuerliche09:42
egeschwindena ich brauche eh nur doppelte Buchhaltung09:43
paepkehabt ihr sowas wie ne umsatzsteuer-voranmeldung, ich weiss nicht wie das mit vereinen bei euch ist.09:44
egeschwindeja klar haben wir09:44
egeschwindeaber das ist erst nach einem gewissen umsatz notwenidig meines wissens09:44
paepkeich hab z.b. das kleine problem das ich ne ist-versteuerung mache. und in tryton ist stand jetzt glaub nur ne soll-versteuerung möglich. bzw einfach über einen report ersichtlich.09:45
paepkeaber da beweg ich mich gerade in nem halbwissen rum, da ich mich selbst noch nicht ausgiebig damit befasst habe.09:46
paepkenur gelesen im wiki09:46
egeschwindeaha na muss ich mal schauen ich brauche auch istversteuerung09:46
egeschwindeja das muss ich eh vorher machen - werde mich wahrscheinlich jetzt eh öfters im IRC chat hier bewegen ;)09:46
paepkedann willkommen im club ;-)09:46
Timitospaepke: egeschwinde: die ist ist-versteuerung steht ziemlich weit oben auf der todo-liste.09:47
paepkeTimitos: thanx09:47
Timitosallerdings muss ich erst noch das thema skonto soweit durcharbeiten, weil das sich auf die ist-versteuerung auswirkt. da bin ich grad dran soweit mit zeit dazu bleibt09:48
egeschwindeah ok ich lese mich mal in den code ein - bin postgresql mensch und python dev - was mich auch zu dem projekte hingezogen hat09:48
egeschwindeich hab gesehen ihr habts ein server und einen client09:50
Timitosegeschwinde: es gibt ein paar überlegungen zu einer art vertragsmanagement modul. das könnte evtl. für deinen verein auch interessant sein, weil die mitgliedsbeiträge ja auch als eine art vertrag abgerechnet werden müssen. da könnten wir versuchen ein gemeinsames konzept zu erarbeiten09:50
egeschwindenaja da seids an den richtigen geraten mein verein ist ziemlich komplex ;)09:51
egeschwindeaber für normale vereine die müssen eh nur EA-Rechnung machen meines wissens09:51
Timitosdas ist richtig09:51
egeschwindedie Mitgliederverwaltung kann man unter vertragsmanagment ablegen09:51
Timitosgenau. mir gehts da um die mitgliederverwaltung09:52
egeschwindees wird wie du richtig erwähnt hast meines wissens ein mitgliedsvertrag abgeschlossen zwiwchen dem mitglied und dem verein09:52
egeschwindedass er sich an die statuten hält usw usw09:52
Timitosgenau09:52
egeschwindefrage ist wollts ihr bytea in der DB haben eher nein oder ?09:52
egeschwindeein richtiges vertragsmanagement muss der vertrag eingescannt und abgelegt werden09:53
egeschwindebei knopfdruck sollte der sichtbar werden09:53
paepkeegeschwinde: dafür gibts dann webdav09:53
paepkedas geht jetzt schon09:53
paepkeziemlich schick find ich09:53
Timitoses gibt die möglichkeit, zu den datensätzen anhänge abzulegen09:53
egeschwindepasst ;)09:53
Timitoses ist zwar kein vollständige dokumentenmanagement aber für den anfang sollte es reichen09:54
paepkeähm webdav für explorer und ähnliches und ich glaub integriert im tryton-protokoll per knöpfchen09:54
egeschwindecontrolling module habts ihr nicht ?09:54
Timitoses gibt die analytic module. die sind die basis für ein controlling09:54
egeschwindeah also das ist schon mehr als ich erwartet habe :D09:55
Timitoswenn du umfassende berichte brauchst, kannst du die als openoffice tabelle parsen09:55
egeschwindegutes produkt09:55
egeschwindena ich bin im beruf Datawarehouse mensch und report ersteller - wenn man das so sagen kann ;)09:56
egeschwindeich schau mir mal das ganze tryton an und komme mit fragen dann retour ;)09:56
Timitosgerne09:56
egeschwindeich denke wirklich das produkt hat potential09:57
Timitosauf jeden fall09:57
paepkeACTION denkt das auch09:57
egeschwindena ich hab früher bei skype freiberugflich gearbeitet und die haben auch nur python eingesetzt um deren terrabyte an daten mit Postgresql herr zu werden die softwarekombi python + pg hat sehr grossen potenzial09:58
Timitoshört sich interessant an09:59
egeschwindedas zeug ist eh open source gemacht10:00
egeschwindehttp://pgfoundry.org/projects/skytools/10:01
egeschwindebei interesse10:01
-!- johbo(n=joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de10:01
Timitosthx10:01
egeschwindeund das als ergänzung http://pgfoundry.org/projects/plproxy/10:03
paepkewas mir dazu gerade einfällt: hat jmd schonmal performance tests gemacht mit tryton?10:04
Timitospaepke: cedk hat schon mit größeren datenmengen gearbeitet, aber ich weiß zu wenig darüber. steht bei uns demnächst auf der tagesordnung.10:05
-!- kai_bo(n=kai@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de10:06
paepkemootoo und ich wollten auch mal ein paar artikel reinknallen und schauen wie sich die geschwindigkeit verhält...10:06
paepkebisher aber nichts erreicht (zeit + csv-import analyse)10:07
Timitosja, zu tun gibts genug :-)10:10
paepkehüstel. ja...10:10
egeschwindeihr machts auch beim Gsoc mit dieses Jahr ?10:15
-!- Timitos(n=Timitos@88.217.184.172) has left #tryton.de10:16
-!- Timitos(n=Timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de10:17
egeschwindefrage habts ihr irgendwo eine TODO Liste auf der Page wo man sehen kann was alles geplannt ist oder Roadmap ?10:22
paepkedeutsch: http://tryton.origo.ethz.ch/wiki/todo_liste aber auch die issues auf https://bugs.tryton.org/roundup/index10:24
egeschwindedanke10:25
Timitosdann gibts hier das noch: http://code.google.com/p/tryton/wiki/Release_1_4_010:25
egeschwindedanke10:27
-!- udono(n=udono@dynamic-unidsl-85-197-24-50.westend.de) has joined #tryton.de10:37
egeschwindefrage zu gsoc ist das noch ein thema dieses jahr bin berufsbegleitender student an einer Fachhochschule - weiss da von euch wer was dazu ?10:38
Timitostryton ist bei gsoc nicht angenommen worden. ich gehe davon aus, dass sich tryton nächstes jahr wieder bewerben wird10:38
egeschwindeah ok10:39
egeschwindeschade dann halt nur so ;)10:39
Timitos:-)10:39
egeschwindeja man sollte ja kosten/nutzen faktor erhöhen wo es nur geht ;)10:40
Timitosbin jetzt afk. cu later10:41
paepkecu10:41
egeschwindecu10:43
-!- udono1(n=udono@dynamic-unidsl-85-197-18-242.westend.de) has joined #tryton.de11:50
-!- Timitos(n=Timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de12:51
-!- WiesingerF(n=ubuntu@194-208-185-012.tele.net) has joined #tryton.de18:49
-!- FWiesing(n=Wiesinge@194-208-185-012.tele.net) has joined #tryton.de18:51
-!- essich(n=essich@f053112155.adsl.alicedsl.de) has joined #tryton.de20:09
essich'n Abend20:10
udono1essich: hi21:09
essichudono1: doch einer da :-)21:46
udono1bald leider nicht mehr, essich21:48
udono1afk bbl21:48
essichDu erstaunst auch mich alten Hasen mit unbekannten Abkürzungen21:57
yangoonaway from keyboard, be back later;)21:57
Timitosessich: http://de.wikipedia.org/wiki/Read_The_Fucking_Manual21:58
Timitoshi übrigens ;-)21:58
essichtimitos: hi21:58
essichtimitos: das ist sekundärliteratur. Einzig wahre Quelle http://www.catb.org/~esr/jargon/ :-)22:01
Timitosessich: thx. kannte ich noch nicht22:02
Timitoscu22:09
essichbye, all22:10

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!