IRC logs of #tryton.de for Thursday, 2009-07-16

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Thu Jul 16 00:00:02 CEST 2009
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F766E.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- Karborkas(n=Karborka@saturn.gruppeheat.net) has joined #tryton.de06:48
-!- Karborkas(n=Karborka@saturn.gruppeheat.net) has joined #tryton.de06:50
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de07:29
-!- Daniel3(n=Daniel@host-091-096-225-215.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de08:33
-!- Daniel3(n=Daniel@host-091-096-225-215.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de08:52
Daniel3Moin09:04
Timitoshi09:19
udonomoin09:40
Daniel3Gibt es weitere Vorteile von netrpc gegenüber xmlrpc außer die geschwindigkeit? (ist für unsere doku wichtig)09:46
udonoDaniel3: ja, netrpc kann soweit ich weiß auch pythonobjekte übertragen.09:57
udonoDaniel3: das siehst du an dem listprice. Bei XMLRPC hättest du einen float oder sowas bekommen den du wieder adäquat umwandeln müsstest, bei netrpc bekommst du ein Decimal-Objekt, das du direkt weiterverwenden kannst.09:59
-!- marcus321(n=marcus@host-091-096-225-215.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de10:00
Daniel3ok, danke10:26
Daniel3zu NetRPC findet man naemlich nicht sonderlich viel im internet10:27
-!- Karborkas(n=Karborka@saturn.gruppeheat.net) has joined #tryton.de10:52
udonoDaniel3: doch, ich hab dir den Link mal geschickt, das ist die Pythonseite wo das Package liegt. Die Informationen sind nur sehr auf den Punkt gebracht und kondensiert. NETRPC und XMLRPC sind nur im Sinne eines "RPC" (remote procedure call) ähnlich. Die Konzepte dahinter sind total unterschiedlich. Während XMLRPC so eine Art lingua franka ist, die zwischen vielen Programmiersprachen und Konzepten via XML vermitteln kann, ist NETRP11:04
udonoDaniel3: Soweit ich NETRPC verstanden habe, werden alle Python-Objekte (immer dran denken in Python ist alles ein Objekt) serialisiert (ich glaube mit pickler) und dann übertragen.11:12
udonoHallo [pre], Daniel3, Karborkas, marcus321, Timitos, yangoon: auf http://tryton.origo.ethz.ch/wiki/leserbrief_an_ix_072009 habe ich schon mal einen Leserbrief vormuliert. Ich bitte um Anmerkungen, Ergänzungen und Änderungen.11:14
Daniel3Was genau soll denn mit dem Leserbrief erreicht werden? wollt ihr eine richtigstellung in der iX? weil so könnte es sein das er das nur zur kenntnis nimmt und das wars dann auch11:44
udonoDaniel3: Leserbrief=Richtigstellung. Der Artikel von den Yangoon unten angeregt hat würde ich getrennt behandeln.11:46
Daniel3Könnte man eigentlich folgendes Szenario in tryton abbilden? Ich habe 4 Stühle á 20 Euro und einen Tisch á 30 Euro, zusammen 110 Euro: Nun wollen wir das ganze als SET anbieten, d.h. die 4 stühle zusammen mit dem Tisch kosten nur 100 Euro14:18
TimitosDaniel3: du spricht von zusammengesetzten/gebundelten Produkten. Wir haben dazu mal ein paar Überlegungen gemacht, aber noch kein konkretes Konzept für die Umsetzung. Grundsätzlich ist das auf jedenfall machbar, muss aber programmiert werden14:20
Daniel3ja, oder man müsste es über rabatte regeln das man irgendwie alle produkte einzelt nimmt und darauf einen rabatt von x prozent gibt14:22
TimitosDaniel3: trotzdem muss es ja die möglichkeit geben, dieses bundle irgendwie auszuwählen und dann am ende aber die lagerbewegung für die jeweiligen bestandteile anzustoßen14:23
Daniel3ja, das ist richtig14:24
marcus321moin, wenn wir einen Artikel mit 7%Ust und 19%Ust anlegen und dann verkaufen wollen, dann berechnet er beide Steuern auf den Artikel. Was ist der überhaupt der Sinn, 2 oder mehr Steuern auf einen Artikel zu beziehen?14:33
Timitosmarcus321: es gibt z.B. auch sowas wie branntwein- und mineralölsteuer oder ähnliches. das kann in manchen fällen gebraucht werden.14:34
-!- yangoon(n=mathiasb@84.159.96.121) has joined #tryton.de14:36
Daniel3ok das macht sinn, sind gerade etwas ins schwanken bekommen wenn wir mehere steuern haben, müssen unsere DB noch um die product_customer_taxes_rel tabelle erweitern ;=)14:38
Daniel3gekommen*14:38
Timitos;-)14:39
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de15:59
-!- johbo(n=joh@statdsl-085-016-072-173.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de16:36

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!