IRC logs of #tryton.de for Friday, 2009-09-18

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Fri Sep 18 00:00:02 CEST 2009
-!- paepke(n=paepke@Rb8a6.r.pppool.de) has joined #tryton.de01:01
-!- essich(n=essich@p4FCF9DD0.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de04:34
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F333E.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:22
-!- MarkusB(n=burli@dslb-094-219-158-244.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de08:08
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de08:12
essichtimitos: Danke für den Tipp mit funambol. Ich glaube, das wird meine Syc-Probleme lösen. Brauche nur noch ein Plugin für KDE/Kontact.09:18
Timitosessich: gerne09:18
Timitosessich: KDE/Kontact müsste auch eine CalDAV-Anbindung haben. vielleicht hilft das09:19
essichtimitos: dazu bräuchte ich aber eine CalDAV-Server, oder?09:29
MarkusBessich, lässt sich mit Apache relativ einfach realisieren09:30
essichtimitos: ich möchte möglichst wenige Komponenten haben :-)09:30
MarkusBahso09:31
Timitosessich: ich bin mir nicht sicher, ob der caldav-connector von funambol auch clients bedienen kann. wenn er das kann, bräuchtest du keinen caldav-server, weil funambol dann quasi den dienst bieten würde. aber da bin ich mir nicht sicher09:31
Timitosessich: aber anscheinden scheint caldav bei kontact auch noch nicht so ideal zu sein. also vergiss es.09:33
essichtimitos: ich hatte irgendwo gelkesen, dass das Arkonda--funambol Plugin noch in Entwicklung ist.09:34
Timitosessich: ja, das hab ich auch grad gefunden.09:35
essichtimitos: was ich dann noch bräuchte, wäre eine Möglichkeit, emien Bookmarks zu syncen ;-)09:36
Timitosessich: vielleicht als notizen verwalten?09:38
essichtimitos: dann kann ich sie in FF aber nicht direkt nutzen. Aber die Bookmarks haben keine prio. Ich teste jetzt mal Plam-Sync :-)09:43
Timitosessich: viel erfolg09:44
-!- paepke(n=paepke@p4FEB4543.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de10:14
MarkusBmhm, was denkt ihr, wann ich Tryton produktiv einsetzen kann?10:31
MarkusBblöde frage, ich weiß. aber ich muss mir das jetzt irgendwie einteilen10:32
essichmarkusb: wenn Du jetzt mit der Installation anfängst, kannst Du es heute nachmittag produktiv nutzen ;-)10:34
MarkusBessich, leider nein. dazu fehlt eine BOM :-(10:35
MarkusBohne das Modul kann ich nicht anfangen10:35
MarkusBmuss dieses Wochenende mal intensiv dazu nutzen, mich mit Tryton vertraut zu machen. Ich will, wenn irgendwie möglich, vor Weihnachten soweit sein, dass ich umstellen kann und nächstes Jahr mit Tryton anfangen kann.10:44
paepkeMarkusB: ich werd zum 01.01.10 (ich liebe dieses datum) starten. allerdings brauch ich keine BOM10:48
MarkusBpaepke, mein Problem ist: die Lexware Software kostet mich derzeit wertvolle Zeit. Wenn Tryton so weit ist, wie ich es gerne hätte, würde ich viel Zeit einsparen. Aber deshalb fehlt mir die Zeit, an Tryton intensiv zu arbeiten. Die Katze beißt sich in den eigenen Schwanz. Und ich muss ja auch noch irgendwie mein Tagesgeschäft machen.10:51
paepkeMarkusB: welche lexware software setzt du denn genau ein? nicht das ich ahnung davon hätte, aber um mal das prospekt von denen durchzulesen. ich hatte früher nur mal kontakt mit lexware reisekosten und nochmal irgendwas aus deren haus.10:54
MarkusBbusiness office pro. allerdings von 2004. bringt nix, sich da noch irgendwie mit zu befassen10:55
MarkusBdie muss jetzt noch irgendwie so lange halten, biss tryton läuft.10:56
MarkusBknackpunt ist das BOM Modul. Wenn ich abschätzen könnte, dass es in absehbarer Zeit zumindest rudimentär funktioniert, könnte ich mehr Zeit in Tryton investieren. Alleine werde ich das aber nicht können11:27
paepkeMarkusB: gibt es schon einen wiki-artikel dazu oder eine art pflichtenheft von dir?11:28
paepkeeine stückliste abzubilden ist ja nicht gerade trivial11:29
MarkusBpaepke, gibt nen wiki artikel, aber nicht von mir. Gibt auch schon ein Grundgerüst von dem Modul, aber noch ihne GUI Funktionalität11:39
paepkeMarkusB: reicht dir das was in dem wiki-artikel drin ist?11:40
MarkusBpaepke, für den Anfang ja. Würde mir erstmal reichen, wenn ich eine Stückliste hätte und wenn ich sagen könnte "Jetzt 20 Teile produzieren"11:48
MarkusBpaepke, wie gesagt, dieses Wochenende werde ich mich intensiv mit der Modulprogrammierung auseinandersetzen. Dann kann ich vielleicht einschätzen, welchen Chancen ich habe, selbst Hand anzulegen11:53
paepkeMarkusB: ich verstehe.11:54
paepkeMarkusB: ich wünsch dir schonmal viel erfolg11:54
MarkusBdanke11:54
MarkusBProblem ist einfach der Faktor Zeit. Mit Tryton würde ich viel Zeit sparen, aber bis das fertig ist fehlt mir selbige. Henne/Ei Problem11:55
MarkusBso, letztes Paket für heute.13:07
-!- paepke(n=paepke@p4FEB4543.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de16:37
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F333E.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de18:48
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de20:58

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!