IRC logs of #tryton.de for Thursday, 2009-09-17

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Thu Sep 17 00:00:02 CEST 2009
-!- yangoon1(n=mathiasb@p549F2F88.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de00:15
-!- essich(n=essich@p4FCF9FAA.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de04:35
-!- yangoon(n=mathiasb@p549F304D.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- Timitos(n=timitos@88.217.184.172) has joined #tryton.de07:49
-!- MarkusB(n=burli@dslb-094-219-158-244.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de08:22
MarkusBmoin08:22
essichGuten Morgen Herr Lehrer!08:56
essichACTION stellt fest, dass die Schule wieder angefangen hat08:56
MarkusB?08:57
essichWenn ich aufstehe und den Lehrere grüße, muss wohl Schule sein :-)09:01
MarkusBkeine ahnung, krieg schon lange nicht mehr mit, wann ferien sind ;)09:05
udonoessich: MarkusB: guten Morgen09:07
MarkusBmorgen udono09:07
essichACTION käpfte eben mit emacs-lisp. Siegreich!10:28
MarkusB*g*10:28
essichACTION fragt sich, ob er soch twittern soll10:28
MarkusBbrr10:29
MarkusBudono, hast du meine Frage gestern Abend noch gelesen?11:56
udonoMarkusB: mit dem eigenen Tutorial?12:04
essichudono: Kann in Tryton jeder User einen eigenen Kalnder haben (mit caldav)?12:09
essichudono: hat das man jmd. mit lighning ausprobiert?12:09
MarkusBudono, ja12:09
udonoMarkusB: kein Problem für mich12:18
udonoessich: 1.ja, 2. ja yangoon12:18
MarkusBudono, alles klar. ich mach mich die Tage an die Arbeit. Wäre aber gut, wenn das jemand Korrekturlesen könne12:25
essichudono: erfolgreich?12:32
essichudono: gibt es wein howto oder ein irclog?12:32
udonoMarkusB: Allerdings mache ich devel Kram nur noch in English :-( sonst ist mir der Aufwand zu hoch12:34
udonoessich: ja, zumindest halbwegs erfolgreich. Es sind noch einige anhängige Bugs zu Caldav im tracker12:35
udonoessich: Anzeigen und anlegen geht aber glaube ich gut12:35
MarkusBudono, schreiben übernehme ich. nur mal drüberschauen, ob alles korrekt ist wäre nicht schlecht. Und ihr könnt das gern 1:1 übersetzen12:35
udonoMarkusB: ok12:35
udonoessich: Anleitung...12:36
MarkusBudono, ich weiß, dass Englisch bei Devel Zeug standard ist, aber ich freue mich immer, deutsches Material zu finden, speziell, wenn es sich um eine völlig neue Materie handelt.12:38
udonoMarkusB: mehrsprachigkeit ist unwartbar bei einem Projektumfang wie Tryton.12:39
udonoessich: http://paste.pocoo.org/show/140187/12:39
udonoessich: mehr hab ich nicht12:40
udonoMarkusB: aber lass dich nicht abhalten, das Teil kannst du auch gern auf origo setzen, denn dort erreichst du die deutschprachigen Devs12:43
udonoMarkusB: auch würde ich empfehlen auf #tryton anwesend zu sein, dort hast du direkten Kontakt mit allen Entwicklern von Tryton.12:44
MarkusBöhm, eigentlich sollte der Chan automatisch gejoined werden. seltsam12:45
MarkusBhmpf, Tippfehler, kein wunder12:46
udonoMarkusB: :-)12:46
MarkusBbesser is das12:46
udonoMarkusB: aber tu dir einen Gefallen und schreibe alle Tryton Eigennamen in englischer Sprache auf, da sich die deutsche Übersetzung eher mal ändert. Auch findest du dich dann im Code besser zurecht und kannst schneller und eindeutiger auf #tryton kommunizieren. Ist nur so eine Erfahrung von mir....12:48
MarkusBudono, keine Sorge. Ich finde nichts schlimmer, als krampfhaft eingedeutschte Begriffe12:48
MarkusBspeziell dann, wenn es Eigennamen oder ähnliches sind, mit denen das Programm nix anfangen kann12:49
udonoMarkusB: bestens. Wobei ich de Übersetzung von Tryton erste Klasse finde!12:49
MarkusBUserinterface =! Programmiersprache12:50
MarkusBäh12:50
MarkusB!=12:50
udonoMarkusB: hast recht12:50
MarkusBes gab mal ein Microsoft Office mit eingedeutschtem VBA. Was schlimmeres konnten die nicht machen12:50
MarkusBein deutsches Dokument hat nur auf deutschen Rechnern funktioniert. Ganz toll12:51
yangoonessich: a propos caldav: wichtig: lege zuerst die user an und verpasse ihnen eine email adresse12:51
yangoonessich: dann den kalender12:51
yangoonessich: read write permissions anpassen12:52
yangoon uri http://<server:port(8080)>/database/Calendars/<kalendername>  ist richtig12:53
yangoonessich: und python_vobject > 0.6 installiert haben, ich hab die 0.8x gebraucht12:54
essichyangoon:Wo steckt in der URL der User? Im <kalendername>?12:55
yangoonessich: den brauchst du für die auth, der steckt nicht in der URI12:55
yangoonessich: bewegst du dich gerade auf mandriva? welche versionen von thunderbird/lightning/vobject sind da verfügbar?12:59
essichyangoon: mozilla-thunderbird-2.0.0.23-0.1mdv2009.1 python-vobject-0.7.1-1mdv2009.1 mozilla-thunderbird-lightning-0.9-4mdv2009.113:07
yangoonessich: läufts damit?13:09
essichyangoon: keine Ahnung :-)13:09
yangoonessich: wenn du auch gleich carddav ausprobieren willst, würde mich das auch interessieren: sogo connector installieren, aktuell 0.9613:10
yangoonessich: nu mach schon hinne...;)13:10
essichHabe Eure infos ins Wikie gesteckt: http://code.google.com/p/tryton/wiki/HowtoUsingCalendarsWithCalDAV13:17
essichyangoon: carddav?13:17
essichyangoon: eingentlich suche ich eine Lösung, um Calender, Aufgaben und Contakte zwischen mehreren Systemen zu syncen. Muss nicht Tryton sein ;-)13:18
yangoonessich: uri http://<server:port(8080)>/database/Contacts13:18
essichyangoon: und das unterstützt das gesamte vcard-Format, incl. Foto, mehreren Adressen, etc?13:22
yangoonessich: ich habs noch nicht ans laufen bekommen, aber das sollte es tun, ja13:24
essichyangoon: Ohne es getestet zu haben, bezwiefle ich das. Denn Tryton kann noch kein Foto zum Kontakt.13:25
essichyangoon: werden die Termin einzeln gespeichert, oder in einer einzigen, großen .isc?13:25
yangoonessich: du kannst dir das auch immer alles direkt im browser anschauen, gib einfach die genannten uris ein13:28
MarkusB???13:43
MarkusBorigo.ethz.ch hat mich vergessen13:44
essichyangoon: Ich tendiere dazu, funambol als zentrale instanz zu verwenden14:09
essichyangoon: syncronisieren hat den Vorteil, dass es auch offline benutzbar ist :-)14:10
yangoonessich: ist das nicht aufgabe des clients?14:10
essichyangoon: schon. aber man braucht eine zentrale Instanz, die von vielen Clients unterstützt wird.14:12
essichyangoon: hej, funambol hat anscheinend sogar "Citadel and GroupDAV connectors". Damit könnte man die Terine auch aus Tryton heraus syncen ;-)14:16
udonoessich: getht das auf ein windows Mobile gerät?14:53
essichudono: scheint so14:56
essichudono: ich teste momentan mit thunderbird/lightning14:57
-!- paepke(n=paepke@Rb8a6.r.pppool.de) has joined #tryton.de16:25
-!- MarkusB(n=burli@dslb-094-219-158-244.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de17:46
udonohttp://www.heise.de/open/news/foren/S-Errata-zu-Tryton-erste-Seite-Tabelle/forum-165794/msg-17380428/read/18:32
MarkusBudono, solltest du auch an die Redaktion schicken18:39
udonoMarkusB: schon geschehen, ich weiss nicht ob er in der letzen iX abgedruckt wurde...18:41
MarkusBangeblich stehts in irgend einem Heft18:42
udonoMarkusB: siehe http://tryton.origo.ethz.ch/wiki/leserbrief_an_ix_07200918:42
-!- tekknokrat(n=gthieleb@dslb-088-074-151-144.pools.arcor-ip.net) has joined #tryton.de18:54
Timitosessich: es gibt für funambol auch einen caldav connector18:54
udonoTimitos: läuft das auf meinem Telefon? Einen syncML client haben die wohl für winMobile...19:33
Timitosudono: ja, syncml gibts meines wissens für fast alle größeren smartphone plattformen20:07
MarkusBudono, Timitos, hier ist gerade eine Fehlermeldung eingeschlagen, ohne das ich die Finger am Rechner hatte http://paste.pocoo.org/show/140244/20:23
TimitosMarkusB: kann es sein, dass du deinen sheduler auf 1 minute stehen hast oder so? bzw. einen task im sheduler20:25
MarkusBTimitos, hab ich20:27
MarkusBeine minute ist pfui?20:27
TimitosMarkusB: ich hatte das problem wenn der task der ausgeführt wird, mehr zeit in anspruch nimmt, als die wiederholungsrate im sheduler ist. ich denke, dass der fehler nicht auftritt, wenn du das intervall erhöhst20:28
MarkusBwow, ich hab doch quasi noch keine Daten im System20:29
MarkusB4 Partys, 4 Artikel20:29
TimitosMarkusB: keine ahnung, was da so lang braucht. vielleicht liegts auch an was anderem. wenn du willst kannst du das im bugtracker melden. mal sehen, was cedric dazu sagt.20:43

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!