IRC logs of #tryton.de for Friday, 2010-11-05

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Fri Nov 5 00:00:01 CET 2010
-!- yangoon(~mathiasb@p549F6811.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:19
-!- mootoo(daemon@p5B32BAED.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de08:28
-!- irclog(~irclog@tycho.b2ck.com) has joined #tryton.de08:34
-!- reichlich(~reichlich@p548D8213.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de09:05
-!- paepke(~paepke@p4FEB30B2.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de10:45
-!- hwinkel(~hwinkel@p5796BDD2.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de11:37
reichlichHallo11:54
reichlichKann mir jemand ein paar Fragen zu Tryton beantworten?11:54
paepkehi reichlich. schiess los11:55
reichlichIst es möglich einen Filialbetrieb mit mehreren GmbHs abzubilden?11:55
paepkereichlich, es gibt  wohl mulit-company. ist aber afaik zu wenig getestet. du kannst mit mehreren datenbanken gleichzeitig arbeiten.11:56
paepkereichlich, also multi-database.11:57
paepkereichlich, was willst du genau erreichen?11:57
reichlichpaepke, dann können die filialen der verschiedenen aber nicht miteinander sprechen, oder?11:57
reichlichpaepke, wir haben einen filialbetrieb mit mehren gmbhs mit jeweils mehreren filialen11:58
paepkereichlich, richtig. es gibt bislang keine schnittstelle um z.b. ein internes edi, wie bestellwesen oder ähnliches abzuwickeln.11:58
paepkereichlich, du willst gemeinsame adressdatenbanken, kundennummern usw?11:59
reichlichpaepke, ich will langsam anfangen mit einem bestehenden studenten warenwirtschaftssystem richtung tryton umzuziehen12:00
reichlichpaepke, ich wollte damit anfangen elektronische rechnungen in tryton einzupflegen und zu verarbeiten12:01
reichlichpaepke, aber nur zur auswertung, also nicht fuer das finanzamt12:01
paepkereichlich, auch zwischen den filialen?12:02
paepkereichlich, oder gehts dir ums "konzernreporting"?12:03
reichlichpaepke, es waere schoen wenn die filialen untereinander die bestaende sehen koennten, egal welcher gmbh sie angehoeren12:03
reichlichpaepke, die verwaltung ist zentral12:04
paepkereichlich, in meinen  augen sieht das nach multi-company innerhalb einer datenbank aus. ich muss aber auf andere leute hier verweisen, da ich damit noch rein gar nichts gemacht habe.12:05
udonomoin12:06
reichlichmoin12:06
paepkemoin udono12:06
reichlichpaepke, gibt es ein multi-company modul?12:07
udonoreichlich: Die Abhängigkeit von einem Unternehmen ist in vielen Bereichen von Tryton realisiert. Es fehlen aber noch komplett Möglichkeiten zur Konsolidierung der Daten.12:07
paepkereichlich, gleich dabei: http://tryton.origo.ethz.ch/wiki/was_ist_tryton12:07
paepkeudono, also das gescheit aufbereitete reporting.12:08
udonopaepke: nicht nur das. Es fehlt jede Logik darüber, was es für die einzelnen Prozesse und am Ende für die Konsolidierung bedeutet, wenn eine Firma neben einer anderen steht oder wenn eine Firma einer anderen Firma untergeordnet ist.12:10
udonopaepke: und ehrlich gesagt glaube ich nicht, das es dazu ein generelles Layout gibt. Der eine will unterschiedliche Parteien pro Firma, der andere will alle Parteien in allen Firmen zur Verfügung haben. Das selbe für Artikel, Lager, ...12:12
reichlichwie ich die bestehende struktur verstanden habe ist es schon moeglich lieferantenrechnungen bestimmten firmen zuzuordnen, ist das richtig?12:12
paepkeudono, also wieder beim framework-gedanken. prinzipiell sind die funktionen da, aber man muss es customizen.12:13
udonoreichlich: wenn es in einem Modell ein Feld 'company' aka 'Firma' gibt, dann geht das so.12:13
udonopaepke: ja,12:14
udonoreichlich: ... und die company wird vorbelegt mit der Einstellung des aktuellen Benutzers, der Tryton bedient.12:15
paepkehört sich für mich ganz machbar an.12:19
reichlichpaepke, multi-company customizing?12:20
paepkereichlich, ja.12:21
paepkereichlich, wenn du keinen wert legst auf konzernreporting usw. man müsste sich die module anschauen.12:21
paepkereichlich, beim lager könnt es vielleicht sein das du pro firma ein eigenes lager definieren musst. nur als grobes beispiel12:22
paepkereichlich, im lager modul ist company z.b auch drin.12:26
paepkereichlich, also als feld, welches mitgezogen wird. wie udo vorhin erwähnt hatte.12:26
reichlichpaepke, ok, dann kann ich also damit beginnen die rechnungen mit den firmen-/filial-beziehungen einzupflegen und mich spaeter um die darstellung kuemmern12:28
reichlichpaepke, ein guter anfang um ein bischen warm mit den trytonstrukturen werden12:30
paepkereichlich, ja. es schaut gut aus wie udono das so angemerkt hat.12:31
-!- Timitos(~kp@88.217.184.172) has joined #tryton.de12:32
-!- Timitos(~kp@88.217.184.172) has left #tryton.de12:32
-!- Timitos(~kp@88.217.184.172) has joined #tryton.de12:32
reichlichpaepke, muss fuer jeden artikel der auf einer rechnung steht auch ein artikel angelegt sein, oder gibt es auch sammelgruppen oder aehnliches?12:33
paepkedu meinst ein dummy-artikel?12:33
reichlichja12:34
reichlichpaepke, aber mit verschiedenen preisen12:34
paepkedu kannst nen dummy-artikel anlegen und den z.b. nicht lagergeführt machen.12:34
paepkereichlich, beim hinzufügen zur rechnung kannst du den preis des artikels abändern.12:34
paepkereichlich, du kannst auch den verweis auf nen artikel leer lassen. ich hatte damit aber probleme gehabt.12:35
reichlichpaepke, oh, war mir nicht aufgefallen, dann kann ja gar nichts mehr schief gehen^^12:37
paepkereichlich, ich bin kein freund von dummy-artikeln, da man so statistik-mässig nicht wirklich glücklich wird.12:37
paepkereichlich, aber klar, man hats an dem einen ende, des erstellens einfacher.12:37
paepkereichlich, du willst nichts großartik mit buchhaltung machen uswß12:37
reichlichpaepke, ich sehe schon das POS am horizont, da sind sammelgruppen schon wichtig denke ich12:38
paepkereichlich, kannst du mir den begriff "sammelgruppen" näher erläutern?12:39
reichlichpaepke, ich weiss nicht ob das der buchhalterisch richtige begriff ist, aber ich meine sowas wie warengruppen fuer artikel die nicht im system sind12:40
paepkereichlich, also quasi man verkauft eine "schraube" ohne anzugeben welcher artikel es genau ist. wie gewinde, länge, material.12:42
paepkereichlich, man hat den artikel nur als warengruppe "schraube" angelegt12:42
reichlichpaepke, vielleicht. oder man hat etwas in zahlung genommen und verkauft das dann12:42
paepkereichlich, ähnlich nem autohandel? da will man ja für jeden autotyp auch keinen artikel anlegen.12:43
reichlichpaepke, bei uns fahrraeder12:44
paepkereichlich, hah. hab euch durchschaut :-)12:44
reichlichpaepke, wir sind zu klein um ausschliessen zu koennen, dass es einen artikel gibt, der nicht im system ist.12:45
paepkereichlich, intressanter aspekt für die lagerhaltung. kann man mit solchen dummy-artikeln lösen. aber wenn man lust hat da was zu programmieren gäbe das sicher ein intressantes modul.12:45
paepkereichlich, man verzichtet mit solchen dummy-artikeln auf die lagerhaltung.12:46
paepkereichlich, zumindest weiss ich nicht wie man das erreichen könnte.12:47
reichlichpaepke, das muesste dann wohl so sein, ansonsten muesste man ja wissen welcher artikel sich wirklich hinter so einer buchung versteckt12:48
reichlichpaepke, es soll ja nur fue ausnahmen sein, der grossteil wird angelegt sein12:49
reichlichpaepke, mich interessiert noch wie das mit der anmeldung am server ist.12:50
paepkereichlich, ja? benutzername + passwort ;-)12:51
reichlichpaepke, ist es möglich sich ohne passwort auf basis der hostadresse anzumelden?12:51
reichlichpaepke, z.b. im vpn12:51
reichlichpaepke, ich will vermeiden das die mitarbeiter sich irgendwelche passwoerter merken muessen12:51
reichlichpaepke, kann das ldap modul sowas?12:52
paepkereichlich, man kann gegen ldap authentifizieren.12:52
paepkereichlich aber ein passwort braucht man trotzdem.12:52
paepkereichlich, aber man muss sich keine zwei merken12:52
reichlichpaepke, dann habe ich noch eine frage zur entwicklung.12:53
reichlichpaepke, muss ich, wenn ich ein modul entwickle, immer den server neu starten damit die strukturen in die datenbank geschrieben werden?12:55
paepkereichlich, wenn du an den strukturen was änderst musst du sogar ein modulupdate machen. je nachdem musst du sogar tryton sagen ob er ne spalte löschen hinzufügen soll, unique keys entfernen oder ähnliches.12:56
paepkereichlich, simple sachen wie ein report-formular updaten erforden kein update.12:57
reichlichpaepke, ich meinte das modulupdate12:59
reichlichpaepke, bei den XML sachen ist das nicht notwendig?12:59
paepkereichlich, also ich hab die erfahrung gemacht das man den server neu starten sollte wenn man was an den views verändert. bin jetzt aber grad nicht drin ob sich an der 1.8 was geändert hat.13:02
paepkereichlich, ähm mit views meinte ich die darstellung am client. die xml-dateien.13:03
reichlichpaepke, ok, hast du noch ein bischen zeit?13:05
reichlichpapke, fuer fragen13:06
paepkereichlich, ja, schiess los.13:06
reichlichpapke, gibt es etwas fuer barcodes?13:06
paepkereichlich, um zu drucken, oder einzulesen?13:07
reichlichpapke, zum drucken13:07
paepkeich hab mal ein modul geschrieben. es aber noch nicht offiziell veröffentlicht. wollte noch was ändern.13:07
reichlichpaepke, mit odf?13:08
paepkereichlich, der barcode wird vorher erzeugt und als image weitergegeben13:08
paepkereichlich, also man könnte da auch an latex oder was weiss ich vewenden.13:09
reichlichpaepke, klingt interessant, ich hatte auch schon ueber zint nachgedacht. in verbindung mit odf13:09
reichlichpaepke, dann interessiert mich noch ob man python code auf dem client ausfuehren kann.13:10
paepkereichlich, zint sagt mir nichts. ich verwende ne python-only geschichte. kann ean13, code128, qrcode und datamatrix13:11
paepkereichlich, python code aufm client geht meines wissens nicht.13:11
reichlichgut, dann weiss ich erst mal bescheid13:13
reichlichvielen dank!!!13:13
paepkereichlich, gern geschen13:13
-!- ralf__(~quassel@95.33.162.173) has joined #tryton.de13:35
dbawann wird eigentlich 1.8 announced?14:52
udonodba: sind noch im review prozess: http://codereview.appspot.com/2884041/14:55
-!- chrue(~chrue@host-091-097-016-006.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de15:18
-!- hwinkel(~hwinkel@p5796B1B8.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de15:55
-!- hwinkel(~hwinkel@p5796B1B8.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de16:08
-!- chrue(~chrue@host-091-097-016-006.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de19:53
-!- chrue(~chrue@host-091-097-016-006.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de21:44
-!- paepke_(~paepke@p4FEB30B2.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de21:49
-!- paepke_(~paepke@p4FEB30B2.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de22:12

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!