IRC logs of #tryton.de for Wednesday, 2010-12-01

chat.freenode.net #tryton.de log beginning Wed Dec 1 00:00:02 CET 2010
ChadChanningyangoon_rm: an den unterschiedlichen installationsarten00:08
ChadChanningwird direkt notiert00:08
ChadChanning:)00:08
ChadChanningso, dann w?nsch ich eine gute nacht. bis die tage00:18
ChadChanningwerdet mich wohl ?fter hier sehen00:19
-!- yangoon(~mathiasb@p549F703C.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de05:20
-!- mootoo(daemon@p5B32BD16.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de08:20
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799C722.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de10:17
-!- timewulf(~timewulf@p5DD54F85.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de10:18
timewulfHallo allerseits10:18
timewulfIch probiere mich mal wieder an der Installation unter Debian:10:19
timewulfZiel: getrennte Server und Client-Installation10:20
timewulfProblem schon am Anfang: Sobald ich über die Paketverwaltung tryton-server installiere, kommt ein nahezu komplettes x-Windows hinterher. Gibt es hier für den Server eine Abhilfe oder muss ich alles installieren um dann hinterher den X-Server wieder stillzulegen?10:21
Timitostimewulf: sollte normalerweise nicht sein. normalerweise sollte nur der tryton client x erfordern.10:30
Timitosallerdings hab ich auch schon mal eine server installation gesehen, wo der tryton client mit drin war.10:30
timewulfIch rufe lediglich aptitude install tryton-server auf und er möchte 132 Pakete mit insgesamt 193 MB Download installieren.10:31
timewulfBis jetzt hat der Server neben OpenSSH nur den PostgreSQL-Server drauf.10:32
timewulfach so: Es ist ein Squeeze, das fehlte noch als Info.10:34
timewulfIn der Paketliste ist der tryton-client aber nicht mit dabei. Sind da vielleicht aus Versehen die falschen Abhängigkeiten mit ins Paket gerutscht?10:37
Timitostimewulf: hier ist die dependency list vom tryton-server package: http://packages.debian.org/squeeze/tryton-server10:37
Timitostimewulf: das ist der tryton-client als vorschlag dabei10:38
Timitostimewulf: vielleicht liegts am openoffice10:38
Timitostimewulf: das hätte ich mal im verdacht10:38
timewulfkönnte gut sein, müssten die Abhängigkeiten dann vielleicht statt OpenOffice nur die benötigten OpenOffice-Libraries enthalten?10:40
Timitostimewulf: nein. die dependencies sind in ordnung ,wenn du pdfs serverseitig erstellen willst. dann brauchst du das.10:42
Timitostimewulf: kann sein, dass man das nicht ohne x installieren kann10:42
Timitostimewulf: vielleicht solltest du nur die tatsächlichen dependencies installieren und die empfohlenen bei bedarf nachinstallieren10:43
timewulfDas würde ich gerne machen: Gibt es eine Option, die ich aptitude oder apt-get dafür mitgeben kann? Die habe ich bisher nicht gefunden.10:46
Timitostimewulf: nur kurz per google gesucht. also ohne gewähr: http://linux.koolsolutions.com/2009/01/07/howto-tell-apt-get-not-to-install-recommends-packages-in-debian-linux/10:48
timewulfDanke, zu dämlich - Ich hatte mich auf die Hilfe von aptitude verlassen. Googlen hilft - wenn man's denn macht.10:51
timewulfAber Du sagtest ich benötige OpenOffice für die PDF-Erzeugung. Gerade das ist der Teil, der in meiner bisherigen Installation so extrem langsam ist. Kann ich den Teil auf die Clients verlagern?10:52
timewulfMeine jetzige Konfiguration ist eine All-In-One-Lösung, die ich per Remote-Desktop aufrufe. Die benötigt aber zur Erzeugung z.B. von Kontenblättern (ca. 500 Buchungen) über 1 Stunde, bis alles dargestellt wird. Der swapt wie verrückt. Gibt es hier ein paar empfohlene Einstellungen zur Speicheraufteilung zwischen PostgreSQL, Tryton und dem Rest?10:57
Timitostimewulf: ja, die PDFs werden clientseitig generiert, wenn der server die notwendigen voraussetzungen nicht erfüllt, also die openoffice dependencies nicht installiert sind11:00
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799C722.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de11:04
timewulfok, prima - Dann installiere ich das so und teste das ganze danach. Heute werde ich keine Ergebnisse mehr haben, aber morgen gebe ich kurz Bescheid, wie es geklappt hat!11:06
timewulfDanke nochmal und bis morgen!11:06
Timitostimewulf: cu11:08
-!- hwinkel1(~hwinkel@p5799CEF9.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de11:11
-!- timewulf(~timewulf@p5DD54F85.dip.t-dialin.net) has left #tryton.de11:17
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799CEF9.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de16:17
-!- irclog(~irclog@tycho.b2ck.com) has joined #tryton.de17:36
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799CEF9.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de17:44
-!- paepke(~paepke@p4FEB1F44.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de18:10
-!- paepke(~paepke@p4FEB0434.dip0.t-ipconnect.de) has joined #tryton.de18:47
-!- hwinkel(~hwinkel@p5799CEF9.dip.t-dialin.net) has joined #tryton.de19:00
-!- chrue(~chrue@host-091-097-034-094.ewe-ip-backbone.de) has joined #tryton.de20:06

Generated by irclog2html.py 2.11.0 by Marius Gedminas - find it at mg.pov.lt!